Suchergebnisse

Zeige 25 von 1590 Ergebnissen
  1. Agile Führung und Coaching

    Motivierendes Zielbild Mut zur individuellen Routenplanung Wege aus der Krise Gehen neuer Wege Gelingende persönliche WeiterentwicklungDer Teamleiter hat Vertrauen in die Selbststeuerungskompetenz seines Teams und kann sich mit Stolz auf seine Mannschaft verlassen.Diese positive Haltung der Selbstkonfrontation und Selbstentwicklung ist wichtige Grundlage für eine aktive und konstruktive Konfliktbewältigung (GlaslAgile Führung und Coaching...
  2. Expatriate-Coaching

    Fallbeispiel 2: Begleitung während des Auslandseinsatzes und Vorbereitung der Rückkehr Fazit Coaching vor, während und zum Abschluss der AuslandsentsendungWichtig dabei ist, verschiedene Kanäle zu nutzen und sich zu fragen, welche eigenen Erfahrungen und Kompetenzen für andere interessant sind.Um ein solch empathisches, „kundenorientiertes“ Selbstmarketing zu entwickeln, eignet sich das Modell der „Employer Experience Journey“ (siehe: von SchumannExpatriate-Coaching...
  3. Michael Bungay Stanier im Portrait

    The Coaching Habit Neugier als Wunderwaffe#1 Thought Leader on Coaching Der Keynote-Speaker Der Unternehmer Der UmtriebigeÜberraschung den Beruf des Coachs wieder an den Nagel gehängt und mich dem hochgesteckten Ziel verschrieben, Coaching und eine coachende Haltung für jedermannEin weiterer wichtiger Bestandteil seiner Content-Marketing-Strategie sind die auf seiner Homepage frei abrufbaren Medien – Artikel, Blog-Beiträge, InterviewsMichael Bungay Stanier im Portrait...
  4. Mentoring 4.0 – neue Herausforderungen an die Führungskräfteentwicklung

    Auswahl der MentorenFazit Coaching als Lernkorridor für Mentoring Business-Coaching – professionelle Ergänzung im Mentoring? Symmetrische Beziehungen in Coaching und MentoringEine aktuelle Studie zu Mentoring-Programmen für MINT-Fachkräfte zeigt auf, dass eine wichtige Herausforderung darin besteht, die jungen Fachkräfte grundsätzlichdas Schauen über den Tellerrand hinweg – und die Workshops vermitteln nützliches Handlungswissen im beruflichen Alltag“, so die Mentorin Anna-Christina HorstmannMentoring 4.0 – neue Herausforderungen an die Führungskräfteentwicklung...
  5. Coaching eines Spitzenkandidaten im Wahlkampf. Teil 2

    Fazit Personifizierung, Rolle und Öffentlichkeitskompetenz Spannungsfelder und offene Fragen Stresskompetenz im Wahlkampf Schlagabtausch in den TV-DuellenEin wichtiges Mittel hierbei stellt die Video-Analyse dar: Der Klient erkennt seine eigenen Fähigkeiten, seine Stärken aber auch seine Schwächen sowieTypus sich darstellt bzw. wahrgenommen wird, desto höher ist die persönliche Wirkfähigkeit im öffentlichen Feld und desto eher kann er gewählt werden (SollmannCoaching eines Spitzenkandidaten im Wahlkampf. Teil 2...
  6. Coaching studieren?

    Beispiele für die Beweggründe von Studierenden  Differenzierung im Markt Tendenzen zur Professionalisierung Neue Möglichkeiten durch die Bologna-Reform der Hochschulen Überlegungen zu einer akademischenAnsatz von Coaching, dem sich die meisten Coaching-Anbieter verschreiben, voll entspricht.Für die zukünftige professionelle Entwicklung ist darüber hinaus wichtignutzen seit langem interdisziplinär ihre Methoden und passen sie den jeweiligen systemischen und personenorientierten Bedingungen ihrer Tätigkeit an (NestmannCoaching studieren?...
  7. Glass of Success

    Anwendung im Coaching Anwendung als Werkzeug für den Klienten Anwendung als Werkzeug für den CoachAusführliche Beschreibung Anwendungsbereiche Voraussetzungen Persönlicher Hinweis Zielsetzung & Effekte Kurzbeschreibung Technische HinweiseDas Signal ist in diesem Fall sehr deutlich: Offensichtlich gibt es jemanden, der etwas Positives erlebt hat und dies für so wichtig erachtet, dass erSo besteht ein Zusammenhang zwischen der Stärke einer Coaching-Beziehung und dem Selbstwirksamkeitsempfinden des jeweiligen Klienten (de Haan & MannhardtGlass of Success...
  8. Der Einsatz digitaler Medien im Business-Coaching

    Nutzung digitaler Medien Negative Folgeerwartungen Positive Folgeerwartungen Ergebnisse Fähigkeiten Stichprobe Einstellungen und MotivationDie Studie Was heißt das für Coaches? Digitale Medien im Business-Coaching FazitFür viele Coaches hat die Thematik noch nicht die Wichtigkeit gewonnen, die sie haben könnte.Dieser Wandel verändert die Anforderungen an Coaching (Ebermann, 2017).Der Einsatz digitaler Medien im Business-Coaching...
  9. Das Unternehmer Coaching Netzwerk (UCN)

    UCN-Coaching Day 2013 Arbeitsgruppe: Coaching 2020 Arbeitsgruppe: Implementierung von internem Coaching Kommentare zum UCN Satzung und Vorstand ArbeitsgruppeUCN-Coaching Days Weiterentwicklungen im Netzwerk Was macht das UCN so anders? Rückblick – Über Unternehmensgrenzen hinweg zu neuen HorizontenDie Aufgaben sind definiert: Als wichtigste Funktion gewährleistet der Vorstand die regelmäßige Information und den Austausch im Netzwerk.Daraus entstand im Dezember 2010 das Unternehmer Coaching Netzwerk (UCN), gegründet durch Vertreter von Allianz, Bertelsmann, Bosch, Daimler, Porsche,Das Unternehmer Coaching Netzwerk (UCN)...
  10. Coaching und authentische Beziehungen

    Verhalten in Drucksituationen verstehen Biographiearbeit Zusammenfassung Einschätzung zum Sozial- und Kommunikationsverhalten Authentische BeziehungenAuthentizität in Beziehungen Resilienz Authentische Beziehungen und CoachingDie Wichtigkeit der Fürsorge ist aus Experimenten der Sozialwissenschaftlerin Ellen Langer mit ihrer Kollegin Judith Rodin (Langer & Rodin, 1976) bekanntEiner dieser Schutzfaktoren sind authentische Beziehungen (Ebermann, 2023).Coaching und authentische Beziehungen...
  11. Narzissmus in Chefetagen

    Auswirkungen auf den Coach Mitarbeiter-Coachings und Vermittlungsversuche Fazit Kick-off-Workshop: Klient lässt keine Kritik zu Kennenlernen und ManipulationsversucheDer Coaching-FallIm Coaching von narzisstischen Klienten ist es für den Coach besonders wichtig, während des gesamten Coaching-Prozesses sehr wachsam zu sein und achtsameiner starken Ausprägung an narzisstischen Anteilen, die sich in den Chefetagen und Führungspositionen von Unternehmen bewegen (Heidbrink et al., 2021; SchiemannNarzissmus in Chefetagen...
  12. Coaching & Psychotherapie

    Coaching und Psychotherapie: Zwei unterschiedliche Verfahren oder ein Kontinuum? Coaching für Gewinner, Psychotherapie für Verlierer? Integration von CoachingZudem ist es auch wichtig, private Beziehungen und Situationen nicht aus den Augen zu lassen, um erkennen zu können, ob vielleicht überdauernde strukturelleÜberwiegend handelt es sich dabei um männliche Personen unter 50 Jahren, ein Drittel sogar unter 40 Jahren.Coaching & Psychotherapie...
  13. Wenn es im Coaching dunkel wird …

    Vollversammlung Auswirkungen auf Coach und Coaching-ErfolgWas können Coaches tun? Eine Geschichte Die dunkle Triade und ihre negativen Folgen Der Coaching-Klient mit hohen Tendenzen der dunklen TriadeDieser Kern zeigt sich auch durch die hohe Korrelation der drei untereinander, auch wenn es drei verschiedene Persönlichkeitsmerkmale sind (Schiemann &Da Achtsamkeit so wichtig ist und nicht nur Stress und Angst reduziert (siehe Abb.), sondern auch sehr viele positive Effekte mit sich bringt, soll imWenn es im Coaching dunkel wird …...
  14. Coaching in öffentlichen und sozialen Unternehmen

    Fallbeispiel Ausblick Zur Systemrelevanz Coaching in Kliniken Dimensionen der Transformation für Führungskräfte Innere Landkarte für Coaches in der öffentlichenWas ist anders in der öffentlichen Verwaltung? Notwendigkeit von Coaching im Gesundheitswesensollten Erfahrungen aus dem jeweiligen Feld mitbringen; entweder aus Leitungspositionen oder als langjährig professionalisierte Coaches und Berater.Fast wichtigerLaut Grossmann und Greulich (2013, S. 97) gilt für Krankenhäuser wie für alle anderen Organisationen: „Organisationsgestaltung und Management von VeränderungenCoaching in öffentlichen und sozialen Unternehmen...
  15. Das „perfekte“ Coaching

    Vor dem Coaching Während des Coachings Nach dem CoachingAktivierung von Ressourcen, findet das Coaching in einem positiveren Rahmen statt, der dem Klienten das Gefühl der Selbstwirksamkeit zurückgeben kann (EbermannDoch sehr viel wichtiger als das Ansammeln von Techniken sind „grundlegende Faktoren“ (Lindart, 2017), die als Wirkfaktoren bezeichnet werden.Das „perfekte“ Coaching...
  16. Beeinflussen die Erfahrungen von HR-Spezialisten die Auswahl von Führungskräfte-Coachs?

    Methodenkompetenz Persönliche Kompetenz Fach- und Feldkompetenz Adaptive Conjoint-Analyse Sozialkompetenz Ergebnisse der UntersuchungKompetenzen statt Checklisten Fazit Analyse von Auswahlkriterien auf Grundlage von PaarvergleichenDies bestätigt uns in unserer Methodik, da es zeigt, dass die Häufigkeit der Nennung einer Kompetenz in einfachen Umfragen kein Garant für deren WichtigkeitÜber diese Fähigkeit wird Coaching im eigentlichen Wortsinn „an den Mann gebracht“ – sie stellt gewissermaßen den Produktionsprozess der DienstleistungBeeinflussen die Erfahrungen von HR-Spezialisten die Auswahl von Führungskräfte-Coachs?...
  17. Finanz-Coaching

    Zusammenhänge verstehen und bewusst entscheiden Abwägungsprozess Wer trifft die Finanzentscheidungen? Eigene Wünsche wahrnehmen Versorgung und SchenkungDoppelrolle Praxisfall Zusammenfassung Das SpannungsfeldDas Thema Kinder und Versorgung ist den Ehepartnern wichtig und sie haben sich über ihre Vorstellungen dazu unterhalten.ist es sinnvoll, die finanziellen und wirtschaftlichen Konsequenzen im Todesfall zu durchdenken: Was heißt es für die Ehefrau und die Kinder, wenn der EhemannFinanz-Coaching...
  18. Vertrauen im Coaching. Teil 1

    Vertrauen  Zuversicht Das schwierige Konstrukt Vertrauen Reduktion sozialer Komplexität Zeitverzögerung der Ergebnisse Vertrautheit Kognitive AutonomieDies bedeutet, man vernachlässigt negative Ausgänge, weil sie sehr selten eintreten oder eine Alternative nicht in Sicht ist (Luhmann, 2001).Vertrauen im Coaching. Teil 1...
  19. Begleitung in Zeiten des Wandels

    Übung: Perspektivenwechsel Orientierungskompetenzen Die Zwischenzeit Berufsbiografische Gestaltungskompetenzen Das Neue Übung: Trauerarbeit Der AbschiedDer Übergangsprozess im Überblick Arbeit an den ÜbergangskompetenzenDramatische Aktionen sind nicht jedermanns Sache.In der ersten Phase der Gestaltung des Neuen ist es wichtig, dass der Mensch im Übergang erste schnelle Erfolge erlebt.Begleitung in Zeiten des Wandels...
  20. Vorstandsbezüge

    Stakeholder-Interessen Der ethische Vorrang der Shareholder-Interessen Wider die Leistungsgerechtigkeit Schlussbemerkung Generelle Prävention systemischerAuf dem Weg zur Lehmann-Pleite haben Banken Risiken auf sich genommen, die schließlich das Banksystem als Ganzes und damit auch letztlich die rechtlicheVorstandsbezüge...
  21. Der Dornröschenschlaf von Coaching fernab der Elite

    Grundwerte im Coaching im Coaching nach Rauen (2004)Ideale Bedingungen nach Rauen Anliegen, Auftraggeber und Ziel- und Leistungsorientierung DiskretionCoaching in Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik Resümee und Ausblick Erfolgsmindernde Rahmenbedingungeneines ausführenden Coachs (welche nachzuweisen ist),die Festlegung eines optimierten Zeitrahmens,die Wählbarkeit der Coachs (für Migranten beispielsweise männlicheLebensproblematiken und „Grundsicherungsthemen“ in das Coaching hineingenommen werden – ausgehend von der Annahme, dass ohnehin „alles zusammenhänge“.WichtigDer Dornröschenschlaf von Coaching fernab der Elite...
  22. Marketing im Coaching in Zeiten der Krise. Teil 2

    Die Verbreitung von Social Media Social Media als Marketing-Instrument: WirkungSocial Media als Marketing-Instrument: Einsatz Tipps zum Einsatz von Social Media als Marketing-Instrument Fazit Rückblick Social Media sind nicht kostenlosGrafiken eine wichtige, wenn nicht zentrale Rolle spielen. Insofern gilt es hier zu überlegen, was man wie und mit welchem Schmuckwerk postet.Marktanalyse – zwischen den vier Gruppen „Coaches mit 15 oder mehr Jahren Erfahrung“ und „Coaches mit bis zu fünf Jahren Erfahrung“ sowie zwischen „Frauen“ und „MännernMarketing im Coaching in Zeiten der Krise. Teil 2...
  23. Die Rolle des Coachs in der Unternehmensentwicklung

    Hingucken und Verantwortung übernehmen macht handlungsfähig Die vier Sektionen des Change-Management-ProzessesDrohende Fallen für den Coach Wie zeigen sich unbewusste negative Prozesse? Wie bringt der Coach Nutzen in das Unternehmen ein? Wie verschafft sich derEin Beispiel: Eine Abteilungsleiterin reagiert auf eine kommunikative Dominanz männlicher Kollegen und Mitarbeiter negativ.Wichtig ist, dass der Coach zwar eine meisterhafte Vorlage bietet, der Auftraggeber aber immer selbst das Tor schießt.Die Rolle des Coachs in der Unternehmensentwicklung...
  24. Biografieanalytisches Coaching

    Beispiel-Hypothesen: Der Klient wechselt innerhalb der ersten Berufsjahre fünfmal das Unternehmen Die Biografieanalyse Analyse der objektiven Daten ErzählungPersönlicher Hinweis/Kommentar/Erfahrungen Beispiel-Hypothesen: Der Klient ist Erstgeborener von drei Söhnen Anwendungsbereiche Zielsetzung/Effekte VoraussetzungenSozialforschung; einerseits das narrative Interview nach Schütze (1983) zur Datenerhebung, andererseits die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring (1991) oder OevermannEr reflektiert seine eigene Biografie als Hintergrund für sein (Führungs-) Verhalten und erhält im Vorfeld des Coachings bereits wichtige DenkanstößeBiografieanalytisches Coaching...
  25. Die Korrelation zwischen Coaching-Interventionen und Teameffektivität

    Spürbarer Nutzen für die Teamarbeit Die Ziele des Coachings Interdisziplinäres Team notwendig Zusammenspiel von Team- und Einzel-Coaching Coaching fürzusätzliche Materialien (nicht nur Stahlblech, sondern auch Buntmetalle) mit deutlich höherer Geschwindigkeit zu schneiden.Diese Produktneuentwicklung war ein wichtigerDie Akzeptanz der Vorgehensweise nahm kontinuierlich zu, das Ergebnis war am Ende des Projektes für jedermann sichtbar:Stressabbau (aufgrund von wachsendemDie Korrelation zwischen Coaching-Interventionen und Teameffektivität...
Nach oben