Philosophie & Ethik

Alle Artikel aus dieser Rubrik im Coaching-Magazin

Auf dem Weg zu einer Coaching-Profession kommt der Entwicklung einer Coaching-Ethik eine bedeutende Rolle zu. In "Philosophie & Ethik“ finden Sie sowohl Artikel, die explizit im Bereich Coaching angesiedelt sind, als auch solche, die aktuelle Fragen der Wirtschaftsethik und -philosophie behandeln.

Macht und Ethik im Coaching

Macht und Ethik im Coaching

  • Die Bewertung von Coaching-Prozessen als ethische Herausforderung. Teil 3

    ExklusivPraxis der Bewertung von Coaching

    Mit welchen Implikationen für die Praxis der Bewertung von Coaching-Prozessen ist eine ethische Begründung des Coachings verbunden? Mit dieser Frage beschäftigt sich Prof. Dr. Harald Geißler im 3. Teil seiner Reihe. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Harald Geißler

  • Die Bewertung von Coaching-Prozessen als ethische Herausforderung. Teil 2

    Ethikfalle Globalisierung

    Der Frage nach einer Coaching-Ethik kommt für die Professionalisierung von Coaching eine zentrale Rolle zu. Im 2. Teil seiner Artikelreihe diskutiert Prof. Dr. Harald Geißler die Ethikfalle der Globalisierung. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Harald Geißler

  • Moral am (Schwarz-)Markt

    Moral am (Schwarz-)Markt

    Der Gesetzgeber orientiert sich sowohl an moralischen Maßstäben als auch an rein praktischen Erwägungen. Samuel Kis über die moralische Rechfertigung von Verboten. Weiterlesen

    von Samuel Kis

  • Wisdom wins – Mit Weisheit gewinnen

    Mit Weisheit gewinnen

    Tugenden sind der Motor erfolgreichen Wirtschaftens. Denn wo immer Tugenden wie Weisheit, Gerechtigkeit oder Besonnenheit gelebt werden, entstehen Quellen der Inspiration, Begeisterung und Motivation. Weiterlesen

    von Dr. Christoph Quarch

  • Mit Weisheit führen

    Buddhismus & Coaching

    Auf Basis der buddhistischen Philosophie wurden Meditationstechniken und eine neue Form der Organisationsaufstellung entwickelt, die im Coaching Einsatz finden können. Weiterlesen

    von Hannelore Demel, Valentine Wolf-Doettinchem

  • Der kriminelle Klient. Teil 2

    Der kriminelle Klient. Teil 2

    Wann macht sich ein Coach strafbar? Der Artikel untersucht die Gefahr der Strafbarkeit des Coachs als Mittäter oder Beihelfer bei einem Coaching mit einem (potenziellen) Straftäter. Weiterlesen

    von Nina Meier

  • Der kriminelle Klient. Teil 1

    Der kriminelle Klient. Teil 1

    Wann ist ein Coaching-Anliegen eine Straftat? Weshalb ist gerade der Coaching-Prozess anfällig, um Straftaten vorzubereiten? Was muss der Coach beachten? Antworten gibt der Beitrag von Nina Meier. Weiterlesen

    von Nina Meier

  • Die andere Seite von Coaching

    Die andere Seite von Coaching

    Coaching wird gerne als Erfolgspraxis gesehen. Aber gibt es auch negative Nebenwirkungen und was für Konsequenzen können diese mit sich bringen? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Hansjörg Künzli

  • Scheitern einbeziehen – gescheiter scheitern

    Scheitern im Coaching

    Das Scheitern ist unser ständiger Begleiter. Sollte man das Scheitern daher nicht als eine konstruktive Option betrachten, die zu einem Lernprozess führt? Weiterlesen

    von Lars Burmeister

  • Potenziale des Vertrauens im unternehmerischen Handeln

    Potenziale des Vertrauens

    Welchen Stellenwert hat Vertrauen im sozialen Miteinander? Welche Implikationen ergeben sich daraus für die Personal- und Organisationsentwicklung? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Martin K. W. Schweer

  • Vorstandsbezüge

    Vorstandsbezüge

    Für Vorstandsbezüge gibt es kaum eingegrenzte Ermessensspielräume. In wessen Interesse wird das Ermessen wie ausgeübt? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Michael Koetter, Prof. Dr. Hartmut Kliemt

  • Wie Betrüger denken

    Wie Betrüger denken

    Nicht nur „der kleine Mann“ ist es, der mal „lange Finger“ macht. Kritische Reflexionen zu betrieblichen Compliance-Maßnahmen. Weiterlesen

    von Roger Odenthal

  • Auf der Suche nach der Gesamtverantwortung

    Coaching und Ethik

    Barbara Amann, Helmut Schäfer, Heidi Stopper und Thomas Webers führen ein Round-Table-Gespräch über Coaching und Ethik. Weiterlesen

    von Barbara Amann, Helmut Schäfer, Heidi Stopper, Thomas Webers

  • Geld und Coaching

    Geld und Coaching

    Geld spielt im Coaching eine besondere Rolle. Denn wir verbinden Führung, Kontrolle, Macht und Selbstwert mit Geld. Weiterlesen

    von Monika Müller

  • Das Thema Verantwortung kommt so auf dem Silbertablett daher…

    Round-Table über Coaching & Ethik

    Ein Round-Table-Gespräch über Ethik im Coaching, Coaching als Aufmerksamkeit erweiternde Tätigkeit und die Rolle des Coachs als Grenzgänger. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer, Dr. Konrad Elsässer, Prof. Dr. Hansjörg Künzli, Dr. Wolfgang Looss, Thomas Webers

  • Verantwortung ist ein Muskel, den man trainieren muss

    Managerverantwortung

    Welche Verantwortung tragen die Top-Manager großer Firmen? Lesen Sie, was das Top-Executive-Coaching damit zu tun hat. Weiterlesen

    von Dr. Ulrike Wolff

  • Mitspielen im Irrgarten des Managements

    Werte im Management

    Coaching und Führung werden wertlos, wenn sie wertfrei durchgeführt werden, argumentiert Prof. Dr. Wilhelm Backhausen. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Wilhelm Backhausen

  • Corporate Governance

    Corporate Governance

    Im Unternehmen entscheidet nicht Moral, sondern ökonomische Rationalität im Rahmen der Rechtsordnung. Wo positioniert sich Coaching? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Helmut Willke

  • Über die Kunst des Beobachtungsmanagements

    Kunst des Beobachtungsmanagements

    Lesen Sie in unserem Artikel, wie ein Praktiker und ein Philosoph versuchen, die Kluft zwischen Kommunikationspraxis und -theorie im Dialog zu schließen. Weiterlesen

    von Dr. Walter Schwertl, Prof. Dr. Dr. Siegfried J. Schmidt

  • Coaching Complexity

    Coaching Complexity

    Coaches werden in ihrer Tätigkeit mit komplexen Situationen konfrontiert. Wie geht man damit um? Welches Rüstzeug braucht man? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Dirk Baecker

  • Erfolg & Moral

    Erfolg & Moral im Coaching

    Warum sollten Coaches ihre Klienten nicht nur fit für ihre Aufgaben machen, sondern auch ihre persönliche Verantwortung angemessen reflektieren? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Ferdinand Buer

  • Coaching findet nicht im gesellschaftlichen Vakuum statt

    Coaching im 21. Jahrhundert

    Das 21. Jahrhundert ist instabil, hochkomplex und transnational vernetzt. Das verändert auch die Anforderungen an Coaches. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Guido Palazzo

  • Spiritualität im Coaching – ein wissenschaftliches Neuland

    Spiritualität im Coaching

    Vom Umgang mit existenziellen Fragen und spirituellen Bedürfnissen im Rahmen eines professionellen Coachings – ein Artikel der Rubrik Bad Practice von Prof. Dr. Michael Utsch. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Michael Utsch

  • Ethik: Umgang mit Dilemmata im Coaching

    Dilemmata im Coaching

    Wie soll ein Coach mit einem auftretenden Problem umgehen? Erfahren Sie in unserem Artikel, wie eine Richtlinie durch das ACTION-Modell gegeben werden soll. Weiterlesen

    von Dr. Julia Eversmann