Wissenschaft

Alle Artikel aus dieser Rubrik im Coaching-Magazin

Coaching als Forschungsfeld: Sowohl renommierte Wissenschaftler als auch Nachwuchsforscher stellen aktuelle wissenschaftliche Arbeiten vor, die Fragestellungen im Themenbereich Coaching aufgreifen, darunter: Wirkfaktoren, Coaching-Effekte, Einsatzbereiche, Marktentwicklungen etc.

Den Blick auf die wirksamen Dinge richten!

Was Coaching wirksam macht

  • Positive Leadership und Coaching

    ExklusivPositive Leadership und Coaching

    Woran sollte sich Führung orientieren? Positive Leadership gibt darauf eine klare Antwort: an Stärken, nicht an Defiziten. Dr. Markus Ebner stellt diesen Ansatz vor und erklärt, wie man im Coaching damit arbeiten kann. Weiterlesen

    von Markus Ebner

  • (Stereotype) Bilder von Männlichkeit und Weiblichkeit

    ExklusivRepräsentationen von Gender

    Geschlechterbilder durchziehen das gesellschaftliche Miteinander. Auch im Coaching kommen Genderstereotype zum Tragen. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Eva-Maria Graf

  • Erkennen Coaches einen Psychotherapiebedarf ihrer Klienten?

    Psychotherapiebedarf von Klienten

    Wie kann Coaching von Psychotherapie abgegrenzt werden? Ein Forschungsprojekt untersucht, ob Coaches einen Psychotherapiebedarf ihrer Klienten erkennen. Weiterlesen

    von Thomas Webers, Frederik Werner

  • Unter sechs Augen

    Die Wirkung von Pferden im Coaching

    Pferdegestütztes Coaching ist ein kontrovers diskutierter Trend der Coaching-Branche. Die hier vorgestellte Studie hinterfragt die Wirksamkeit pferdegestützten Coachings wissenschaftlich. Weiterlesen

    von Dr. Johanna Friesenhahn

  • Das Coach-Profil in der Online-Datenbank

    Coach-Datenbank als Marketinginstrument

    In einer Coach-Datenbank gelistet zu sein, ist für Coaches ein wichtiges Marketinginstrument. Was ist hierbei zu beachten? Die hier vorgestellte Studie gibt Antworten. Weiterlesen

    von Thomas Webers, Sebastian Lorenz

  • Negative Effekte von Coaching für Coaches

    Negative Effekte von Coaching für Coaches

    Welche negativen Effekte kann Coaching haben? Diese Frage stellt sich nicht nur in Bezug auf den Klienten, sondern kann auch die Person des Coachs selbst betreffen, wie dieser Artikel aufzeigt. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Carsten Christoph Schermuly

  • Erfolgsfaktoren im Einzel-Coaching

    Erfolgsfaktoren im Coaching

    Was macht ein Einzel-Coaching wirksam und erfolgreich? Lassen sich die Wirkfaktoren empirisch bestätigen? Die hier vorgestellte Studie liefert Hinweise. Weiterlesen

    von Benedikt Amberger

  • Reine Vertrauenssache?

    Reine Vertrauenssache?

    Coaching als diskrete Dienstleistung ist ohne Vertrauen in die gemeinsame Arbeitsbeziehung nicht denkbar. Aber welche Aspekte genau sind es, die bei der Auswahl von Coaches durch die Unternehmen eine Rolle spielen? Weiterlesen

    von Katrin Oellerich, Prof. Dr. Heidi Möller, Verena Freynik

  • Alles Coaching oder was?

    Alles Coaching oder was?

    Die Professionalisierung von Coaching wird in Zukunft noch stärker an unterschiedliche Praxisfelder gebunden sein. Weiterlesen

    von Dr. Michael Loebbert

  • Wann stimmt die Chemie im Coaching?

    Die Chemie muss stimmen

    Sympathie ist bei der Beziehungsbildung im Coaching wichtig. Was gehört noch dazu, damit ein erfolgreiches Arbeitsbündnis zwischen Coach und Klient entsteht? Weiterlesen

    von Patrizia Ianiro, Prof. Dr. Simone Kauffeld

  • Linguistik und Coaching

    Linguistik und Coaching

    Die Linguistik hat Coaching (endlich) als relevanten Forschungsgegenstand entdeckt. Noch steckt die Erforschung von Coaching-Gesprächen aber in ihren Kinderschuhen und muss sich etablieren. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Eva-Maria Graf

  • Beeinflussen die Erfahrungen von HR-Spezialisten die Auswahl von Führungskräfte-Coachs?

    Coach-Pool: Auswahl von Coachs

    Die Auswahl von Coachs für einen Coach-Pool kann über Erfolg oder Misserfolg eines betrieblichen Coaching-Programms entscheiden. Weiterlesen

    von Marcel Hülsbeck, Beate Schirmer

  • Wenn es nicht mehr passt …

    Inkongruenz als Ergebnisindikator

    Coaching soll persönliche und berufliche Bedürfnisse erkennen, dazu passende Ziele formulieren und diese erreichen. Lesen Sie hierzu unsere Feldstudie. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Hansjörg Künzli

  • Emotionen im Coaching

    Emotionen im Coaching

    Emotionen spielen in unserem Arbeitsleben eine wichtige Rolle und kommen daher auch im Coaching-Prozess zum Tragen. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Carmen Binnewies, Dr. Christian Dormann

  • Was geschieht in Coaching-Prozessen?

    Was geschieht in Coaching-Prozessen?

    Um am Markt Bestand zu haben, braucht Coaching eine überprüfbare Theorie. Der erste Schritt hierbei ist zu beschreiben, wie ein Coaching-Prozess abläuft. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Harald Geißler

  • Was kennzeichnet erfolgreiche Führungskräfte-Coachs?

    Führungskräfte-Coaching

    Was zeichnet Führungskräfte-Coaching aus? Eine Studie untersucht Merkmale und Charakteristika aus der Sicht von HR-Managern. Weiterlesen

    von Dr. Julia Eversmann

  • Business-Coaches in Österreich

    Business-Coaches in Österreich

    In einer Studie wurde der berufliche Alltag von Coaches in Österreich mittels einer Online-Erhebung erfasst. In dem Beitrag werden die Ergebnisse vorgestellt. Weiterlesen

    von Thomas Schweinschwaller, Michael Trojan

  • Veränderung verstehen

    Veränderung verstehen

    Wie entsteht Veränderung im Coaching? Klaus Eidenschink argumentiert, dass psychodynamische Leitprozesse für Veränderungskraft maßgeblich sind. Weiterlesen

    von Klaus Eidenschink