Anforderungen an Coaches

Alle Artikel zu diesem Thema im Coaching-Magazin

Welche Anforderungen müssen Coaches erfüllen, um am Markt zu bestehen? Welche Erwartungen stellen Klienten?

  • Situatives Coaching

    Situatives Coaching

    Welcher Coaching-Ansatz ist der richtige? Im situativen Coaching liegt der Fokus auf dem Klienten und dessen Ausgangslage. Weiterlesen

    von Benjamin Koch

  • Coaching für mehr Resilienz in der VUCA-Welt

    ExklusivResilienz in der VUCA-Welt

    Angesichts der steigenden Komplexität der VUCA-Welt sind Coaches aufgefordert, die eigene Professionalität weiterzuentwickeln. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Ulrich Lenz

  • Das Dilemma von Vertraulichkeit und Unternehmensinteressen im Coaching

    Das Dilemma von Vertraulichkeit

    Kann die gezielte Öffnung des Coaching-Prozesses und die aktive Einbindung von Unternehmensinteressen die Veränderungskraft im Führungskräfte-Coaching steigern? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Ulrich Lenz

  • Interview mit Gerhard Neumann

    Interview mit Gerhard Neumann

    "Am wichtigsten im Coaching ist die Haltung, nicht die Tool-Box," sagt Senior Coach Gerhard Neumann. Lesen Sie unser ausführliches Interview. Weiterlesen

    von Gerhard Neumann

  • Gesunde Krankheit und kranke Gesundheit

    Gesunde Krankheit?

    Klaus Eidenschink über die Unterscheidung von Coaching und Psychotherapie. Eine Replik auf die Leserbriefe von Nina Meier und Dr. Walter Schwertl. Weiterlesen

    von Klaus Eidenschink

  • Ist Coaching Therapie?

    Ist Coaching Therapie?

    Wie kann Coaching klar von Psychotherapie und Heilpraxis abgegrenzt werden? Nina Meier gibt Antworten anhand der gängigen Rechtslage. Weiterlesen

    von Nina Meier

  • Coaching für Ingenieure in Führungspositionen

    Coaching für Ingenieure

    Der Artikel beschreibt die Besonderheiten des Coachings in einem technisch geprägten Umfeld und zeigt anhand eines Fallbeispiels, wie mit psychologischen Methoden effektiv gearbeitet werden kann. Weiterlesen

    von Christoph Schalk

  • Coaching Complexity

    Coaching Complexity

    Coaches werden in ihrer Tätigkeit mit komplexen Situationen konfrontiert. Wie geht man damit um? Welches Rüstzeug braucht man? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Dirk Baecker

  • Psychologische Expertise

    Psychologische Expertise

    Die Psychologie hilft dabei, die aus komplizierten beruflichen und privaten Herausforderungen resultierenden inneren Prozesse des Menschen zu verstehen, und sie in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen. Weiterlesen

    von Gerald F. Rubisch

  • Coaching-Bedarfe

    Coaching-Bedarfe

    Um im Coaching zielführend arbeiten zu können, muss vorab eine Klärung der Entwicklungsfelder erfolgen: Wo liegt der Schwerpunkt des Coachings? Wie soll vorgegangen werden? Weiterlesen

    von Martin Scherm, Jan de Jonge

  • Sind Executive-Coachs wirklich anders als Berater und Therapeuten?

    Typisierung von Coachs

    Worin unterscheidet sich ein Coach von einem Berater oder Therapeuten? Unser Artikel versucht dies zu differenzieren. Weiterlesen

    von Dr. Julia Eversmann

  • Die Qualität von Feedback

    Die Qualität von Feedback

    Führt ein Feedbackgespräch immer zur gewünschten Verbesserung der Ausgangssituation? Lesen Sie, warum Feedback differenziert werden muss. Weiterlesen

    von Dr. Julia Eversmann

  • Interview mit Elisabeth Jelinek

    Interview mit Elisabeth Jelinek

    Ganzheitlichkeit und Ökologie spielen eine wichtige Rolle im Schaffen von Elisabeth Jelinek. Lesen Sie unser Coaching-Interview mit der Österreicherin. Weiterlesen

    von Elisabeth Jelinek

  • Den Blick auf die wirksamen Dinge richten!

    ExklusivWas Coaching wirksam macht

    Wodurch wirkt Coaching? Die Auswahl der „richtigen“ Methoden und Techniken ist weniger entscheidend, argumentiert dieser Artikel. Weiterlesen

    von Dr. Marc Lindart

  • Menschen können irren, Coachs auch.

    Fehlbarkeit im Coaching

    Coachs, die nicht der Versuchung erliegen, den Durchblick gepachtet zu haben, können ihre Fehlbarkeit als Methode einsetzen. Weiterlesen

    von Dr. Annefried Hahn

  • Career-Coaching

    Career-Coaching

    Die Lebensläufe der Arbeitnehmer werden immer "bunter"; dadurch enstehen neue Herausforderungen an die Coaches. Weiterlesen

    von Isabel Witte

  • Über den bewussten Einsatz der Intuition im Coaching

    Intuition im Coaching

    Was versteht man unter "Inneren Antennen" und wie können diese den Verlauf des Coaching-Prozesses verbessern? Weiterlesen

    von Matthias Blenke

  • Coaching findet nicht im gesellschaftlichen Vakuum statt

    Coaching im 21. Jahrhundert

    Das 21. Jahrhundert ist instabil, hochkomplex und transnational vernetzt. Das verändert auch die Anforderungen an Coaches. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Guido Palazzo

  • Das Thema Verantwortung kommt so auf dem Silbertablett daher…

    Round-Table über Coaching & Ethik

    Ein Round-Table-Gespräch über Ethik im Coaching, Coaching als Aufmerksamkeit erweiternde Tätigkeit und die Rolle des Coachs als Grenzgänger. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer, Dr. Konrad Elsässer, Prof. Dr. Hansjörg Künzli, Dr. Wolfgang Looss, Thomas Webers

  • Feldkompetenz im Coaching?

    Feldkompetenz im Coaching?

    Ist Feldkompetenz die Eintrittskarte für das Management-Coaching oder eher Hindernis in der Praxis? Peter van Eyk und Dr. Heiner Ellebracht nehmen Stellung. Weiterlesen

    von Peter van Eyk, Dr. Heiner Ellebracht

  • Alles Coaching oder was?

    Alles Coaching oder was?

    Die Professionalisierung von Coaching wird in Zukunft noch stärker an unterschiedliche Praxisfelder gebunden sein. Weiterlesen

    von Dr. Michael Loebbert

  • Executive Coaching von Freiberuflern, Selbstständigen und Unternehmern

    Coaching von Freiberuflern

    Worin unterscheidet sich das Coaching von Selbstständigen und Unternehmern vom Coaching von Angestellten? Lesen Sie in unserem Praxisbericht, worauf es ankommt. Weiterlesen

    von Petra Jagow

  • Themenzentrierte Interaktion

    Themenzentrierte Interaktion

    Coaching ist zwischenmenschliche Begegnung. Der Artikel beschreibt das Selbstverständnis des Coachs aus der Perspektive der Themenzentrierten Interaktion. Weiterlesen

    von Christoph Kraiker

  • Coaching von Führungskräften ab 55

    Coaching von Führungskräften ab 55

    Den Besonderheiten des Coachings älterer Führungskräfte und spezifischen Schwierigkeiten, die beispielsweise aus altersgemischten Strukturen entstehen können, widmet sich der Praxisbericht von Alfred Freudenthaler. Weiterlesen

    von Alfred Freudenthaler

  • Interview mit Prof. Dr. Eckard König

    Interview mit Eckard König

    Für Prof. Dr. Eckard König bedeutet Coaching "Unterstützung geben, aber nicht einengen, sondern die persönliche Entwicklung vorantreiben.“ Weiterlesen

    von Prof. Dr. Eckard König

  • Ethik: Umgang mit Dilemmata im Coaching

    Dilemmata im Coaching

    Wie soll ein Coach mit einem auftretenden Problem umgehen? Erfahren Sie in unserem Artikel, wie eine Richtlinie durch das ACTION-Modell gegeben werden soll. Weiterlesen

    von Dr. Julia Eversmann

  • Haltung im Coaching

    Haltung im Coaching

    Das übergeordnete Ziel von Coaching ist die Bildung der ganzen Persönlichkeit. Weiterlesen

    von Dr. Christoph Röckelein, Katrin Welge

  • Wo hört PR auf und wo beginnt Coaching?

    PR-Berater vs. Coach

    Die PR-Branche setzt zunehmend auf Coaching-Skills. Wo liegen die Unterschiede zwischen PR-Berater und Coach? Weiterlesen

    von Lisa Querner, Ruth Havel

  • Organisations-Coaching

    Organisations-Coaching

    Coaching und Organisationsentwicklung: Lesen Sie einen Praxisartikel über die Erfahrungen eines Organisations-Coachs. Weiterlesen

    von Dr. Hüseyin Özdemir

  • Coaching an Hochschulen

    Coaching an Hochschulen

    Die Besonderheit eines Coachings an der Hochschule liegt in der Komplexität des „Systems Hochschule“. Beim Coaching tritt die Frage zutage, ob der Klient Professor oder Geschäftsführer ist. Weiterlesen

    von Camelia Reinert-Buss

  • Coaching in China

    Coaching in China

    Coaching wird in China zunehmend zur Entwicklung einheimischer Führungskräfte eingesetzt. Welche Besonderheiten sollten Coaches berücksichtigen? Weiterlesen

    von Brigitte Ott-Göbel

  • Grauer-Schläfen-Faktor des Coachs?

    Grauer-Schläfen-Faktor

    Wie wichtig sind Alter und Erfahrung des Coachs für den Coaching-Prozess? Unser Artikel liefert kontroverse Argumente. Weiterlesen

    von Maren Fischer-Epe, Teresa Schwertl

  • Die Rolle von Motivation im Coaching

    Motivation im Coaching

    Eine Besonderheit von Coaching ist es, dass ohne die Mitarbeit des Klienten keine Wirkung möglich ist. Motivation ist also eine nötige Voraussetzung für Wirksamkeit. Weiterlesen

    von Dr. Johanna Friesenhahn

  • Wenn der Hammer das einzige Werkzeug ist

    Selbsternannte „Coaches“

    Die Herangehensweise mancher selbsternannter „Coaches“ an die Anliegen ihrer Klienten ist mehr als zweifelhaft, wie dieser Klienten-Bericht zeigt. Weiterlesen

    von Dr. Katja Bartlakowski

  • Erfolg & Moral

    Erfolg & Moral im Coaching

    Warum sollten Coaches ihre Klienten nicht nur fit für ihre Aufgaben machen, sondern auch ihre persönliche Verantwortung angemessen reflektieren? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Ferdinand Buer

  • Veränderung verstehen

    Veränderung verstehen

    Wie entsteht Veränderung im Coaching? Klaus Eidenschink argumentiert, dass psychodynamische Leitprozesse für Veränderungskraft maßgeblich sind. Weiterlesen

    von Klaus Eidenschink

  • Erkennen Coaches einen Psychotherapiebedarf ihrer Klienten?

    Psychotherapiebedarf von Klienten

    Wie kann Coaching von Psychotherapie abgegrenzt werden? Ein Forschungsprojekt untersucht, ob Coaches einen Psychotherapiebedarf ihrer Klienten erkennen. Weiterlesen

    von Thomas Webers, Frederik Werner

  • Wann stimmt die Chemie im Coaching?

    Die Chemie muss stimmen

    Sympathie ist bei der Beziehungsbildung im Coaching wichtig. Was gehört noch dazu, damit ein erfolgreiches Arbeitsbündnis zwischen Coach und Klient entsteht? Weiterlesen

    von Patrizia Ianiro, Prof. Dr. Simone Kauffeld

  • Das Netzwerk in Balance bringen

    Coaching & Networking

    Coaches, die Klienten Navigationshilfe beim Networking geben, sollten die Dynamik sozialer Netzwerke kennen. Welche Netzwerktypen gibt es? Weiterlesen

    von Dr. Felix Reiners

  • Das Erstgespräch: Fragen zu Anliegen und Auftrag

    Das Erstgespräch

    Systemisches Business-Coaching besteht im Wesentlichen aus Fragetechniken. In der Klärung von Anliegen und Auftrag sind entsprechende Fragen unerlässlich. Weiterlesen

    von Dr. Walter Schwertl