Wirtschafts­ethik

Alle Artikel zu diesem Thema im Coaching-Magazin

Unter Wirtschaftsethik versteht man die Anwendung ethischer Prinzipien auf den Bereich wirtschaftlicher Systeme. Humanität, Verantwortung und Solidarität sind dabei zentrale Werte und Normen. Aktuelle Fragen der Wirtschaftsethik kommen auch im Coaching zum Tragen.

Wisdom wins – Mit Weisheit gewinnen

Mit Weisheit gewinnen

  • Die Bewertung von Coaching-Prozessen als ethische Herausforderung. Teil 3

    Praxis der Bewertung von Coaching

    Mit welchen Implikationen für die Praxis der Bewertung von Coaching-Prozessen ist eine ethische Begründung des Coachings verbunden? Mit dieser Frage beschäftigt sich Prof. Dr. Harald Geißler im 3. Teil seiner Reihe. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Harald Geißler

  • Corporate Governance

    Corporate Governance

    Im Unternehmen entscheidet nicht Moral, sondern ökonomische Rationalität im Rahmen der Rechtsordnung. Wo positioniert sich Coaching? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Helmut Willke

  • Coaching findet nicht im gesellschaftlichen Vakuum statt

    Coaching im 21. Jahrhundert

    Das 21. Jahrhundert ist instabil, hochkomplex und transnational vernetzt. Das verändert auch die Anforderungen an Coaches. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Guido Palazzo

  • Vorstandsbezüge

    Vorstandsbezüge

    Für Vorstandsbezüge gibt es kaum eingegrenzte Ermessensspielräume. In wessen Interesse wird das Ermessen wie ausgeübt? Weiterlesen

    von Prof. Dr. Michael Koetter, Prof. Dr. Hartmut Kliemt

  • Macht und Ethik im Coaching

    Macht und Ethik im Coaching

    Dieser Beitrag zeigt auf, warum das Thema Macht in der aktuellen Arbeitswelt noch relevanter ist als zuvor und arbeitet heraus, was das für Coaching-Prozesse konkret bedeutet. Weiterlesen

    von Dr. Falko von Ameln

  • Verantwortung ist ein Muskel, den man trainieren muss

    Managerverantwortung

    Welche Verantwortung tragen die Top-Manager großer Firmen? Lesen Sie, was das Top-Executive-Coaching damit zu tun hat. Weiterlesen

    von Dr. Ulrike Wolff

  • Mitspielen im Irrgarten des Managements

    Werte im Management

    Coaching und Führung werden wertlos, wenn sie wertfrei durchgeführt werden, argumentiert Prof. Dr. Wilhelm Backhausen. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Wilhelm Backhausen

  • Geld und Coaching

    Geld und Coaching

    Geld spielt im Coaching eine besondere Rolle. Denn wir verbinden Führung, Kontrolle, Macht und Selbstwert mit Geld. Weiterlesen

    von Monika Müller

  • Marketing im Coaching

    Marketing im Coaching

    Schlechte Marketing-Methoden sind im Coaching leider verbreitet. Dabei gilt auch hier: Versprich nicht, was du nicht halten kannst! Weiterlesen

    von Dawid Barczynski

  • Wie Betrüger denken

    Wie Betrüger denken

    Nicht nur „der kleine Mann“ ist es, der mal „lange Finger“ macht. Kritische Reflexionen zu betrieblichen Compliance-Maßnahmen. Weiterlesen

    von Roger Odenthal

  • Die Bewertung von Coaching-Prozessen als ethische Herausforderung. Teil 2

    Ethikfalle Globalisierung

    Der Frage nach einer Coaching-Ethik kommt für die Professionalisierung von Coaching eine zentrale Rolle zu. Im 2. Teil seiner Artikelreihe diskutiert Prof. Dr. Harald Geißler die Ethikfalle der Globalisierung. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Harald Geißler

  • Auf der Suche nach der Gesamtverantwortung

    Coaching und Ethik

    Barbara Amann, Helmut Schäfer, Heidi Stopper und Thomas Webers führen ein Round-Table-Gespräch über Coaching und Ethik. Weiterlesen

    von Helmut Schäfer, Heidi Stopper, Thomas Webers

  • Moral am (Schwarz-)Markt

    Moral am (Schwarz-)Markt

    Der Gesetzgeber orientiert sich sowohl an moralischen Maßstäben als auch an rein praktischen Erwägungen. Samuel Kis über die moralische Rechfertigung von Verboten. Weiterlesen

    von Samuel Kis