Führungskräfte auf der Bühne

Die Rolle der individuellen Persönlichkeit im Auftritts-Coaching

Führungskräfte auf der Bühne
© Foto: Annette Shaff/Shutterstock.com

Führungskräfte stehen im Blickpunkt. Im Rahmen öffentlicher Auftritte bemerken es aufmerksame Beobachter schnell, wenn die verbal geäußerte Botschaft und der nonverbale Ausdruck nicht miteinander harmonieren. Ein möglicher Grund: Die Art der Inszenierung steht nicht in Übereinstimmung mit der individuellen Persönlichkeit des Protagonisten. Das hier vorgestellte Coaching zielte darauf ab, den Klienten mit seinen Emotionen in Kontakt zu bringen und diese – auch unter Einsatz von Schauspieltechniken – maßgeblich in die Auftrittsgestaltung zu integrieren.

Die Anforderungen an Führungskräfte sind heute sehr facettenreich: Zwischen Wissenstransfer und Leistungsschau müssen Manager Aufbruch stiften und Ziele abstecken können, sowohl persönlich engagiert sein als auch für alle gemeinsam handeln. Nicht zuletzt sollen sie natürlich sympathisch sein, sich aber auch wiederum nicht von den Eindrücken anderer abhängig machen. Kurz: Fach- und Führungskräfte müssen gleichzeitig dirigieren und soufflieren. Hier gelassen zu bleiben, wäre selbst für gelernte Schauspieler eine hochkomplexe Vorlage.

Auf Jahrestagungen, Aktionärsversammlungen, Präsentationen oder Presseveranstaltungen verdichtet sich der Anspruch nochmals, insofern Unternehmenspersonal vor einem Publikum zu bestehen hat. Tatsächlich dreht sich im Managementsektor einiges um Auftritt, Szene und Showelemente, nur dass Führungskräfte nun einmal keine Bühnenangehörige sind. Nach der im Folgenden vorgestellten und anhand eines Praxisfalls illustrierten Coaching-Methode müssen sie das aber auch nicht sein. Hier geht es darum – ausgehend vom Charakter und Temperament des Klienten – seinen ganz individuellen Stil im öffentlichen Auftritt sichtbar zu machen und so durch Authentizität zu überzeugen. Bei diesem Coaching lernen Führungskräfte, sich selbst glaubwürdig zu „performen“, schnellstmöglich bühnentauglich zu werden, selbst mit trockenen Inhalten das Publikum zu unterhalten und beim Erwerb dieser Kompetenzen ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Praxisfall

Der Klient war als Global Business Director fachlich und wirtschaftlich sehr erfolgreich, hatte die Firma weit nach vorne gebracht, die Zahlen waren hervorragend. Seine erste internationale Aktionärsversammlung stand bevor: Er sollte die Bilanz des laufenden Jahres vorstellen und darüber berichten, wie das Unternehmen aktuell aufgestellt war. Inhaltlich gab es keinerlei Grund zur Besorgnis.

Allerdings war der Klient bei aller fachlichen Kompetenz und allem Erfolg sehr introvertiert, fast schon menschenscheu. Dies spiegelte sich in seinem Auftreten wider: Seine Bescheidenheit und Scheu waren deutlich zu spüren, außerdem war die anstehende Aktionärsversammlung sein erster großer öffentlicher Auftritt als Vertreter des Unternehmens. Aktionäre aus der ganzen Welt wurden erwartet. Für das Unternehmen wie für den Klienten war dieser Auftritt von besonderer Bedeutung; er hatte Symbolcharakter.

Der Kommunikationschef machte sich große Sorgen, ob die positive Nachricht auch so ankommen würde. Firmenintern wurde befürchtet, dass die Aktionäre die guten Zahlen aufgrund des Auftretens des Klienten nicht glauben und womöglich abspringen würden. Die Situation wurde als hochbrisant eingestuft, auch weil die verbleibende Zeit bis zur 1,5-stündigen Präsentation knapp war. Dem Klienten wurde ein Coaching zur Vorbereitung angeraten, das er umgehend annahm. Vier Coaching-Sitzungen à drei Stunden standen bis zur Aktionärsversammlung zur Verfügung. Der Klient sollte für seinen öffentlichen Auftritt vorbereitet und die bereits geschriebene Rede – ideal auf ihn angepasst – inszeniert werden. Ziel war ein überzeugender, authentischer Auftritt, bei dem Inhalt und Ausdruck übereinstimmen.

Exklusiv-Artikel

Weiterlesen mit dem Digital-Abonnement

  • Zugriff auf alle Inhalte des Coaching-Magazins
  • Exklusive Artikel, Praxisberichte & Tools
  • PDF-Download aller Ausgaben
  • Preisgarantie
Jetzt 30 Tage kostenlos testenLogin für AbonnentenAlle Abo-Modelle

 

Unser Anspruch – Ihre Unterstützung: Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Coaching-Magazins.