Coaching-Techniken

Alle Artikel zu diesem Thema im Coaching-Magazin

Zur Arbeit eines Coachs gehören Auswahl und Einsatz diverser Techniken und Methoden, die hier in verschiedenen Artikeln des Coaching-Magazins vorgestellt werden.

Coaching mit Klopfen?

Coaching mit Klopfen?

  • Organisationsaufstellung

    Organisationsaufstellung

    In seinem Bad-Practice-Artikel unterzieht Prof. Dr. Uwe Peter Kanning den Coaching-Ansatz der Organisationsaufstellung einer kritischen Betrachtung. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Uwe P. Kanning

  • Hypnose im Coaching

    ExklusivHypnose im Coaching

    Benjamin Koch erläutert, wie Hypnosetechniken im Coaching gewinnbringend zum Einsatz kommen können, um den Lösungs- bzw. Praxistransfer zu verbessern. Weiterlesen

    von Benjamin Koch

  • Karrieremuster erkennen

    Karrieremuster erkennen

    Dieses Tool dient der Identifizierung von Karriere-Motivationen mit Bezug auf strategische Karriere-Planung und Mitarbeitermotivation. Weiterlesen

    von Jason Kay

  • CIQme - Corporate IQ zur individuellen Entwicklung

    CIQme-Coaching-Tool

    CIQme, ein Coaching-Tool entwickelt von Daniela Puzzovio und Oliver Bröhl, ist eine Weiterentwicklung aus dem Bereich der 360°-Feedbacktools. Weiterlesen

    von Daniela Puzzovio, Oliver Bröhl

  • Die Intra-Rollenkonflikte-Analyse

    Tool: Intra-Rollenkonflikt-Analyse

    Dieses Coaching-Tool ist für die Arbeit an Rollenkonflikten geeignet. Es richtet sich auf Konflikte eines Klienten, die durch unterschiedliche Verhaltenserwartungen seines Umfeldes ausgelöst werden. Weiterlesen

    von Ulrike Wittenborn

  • Die Kommunikations-Sessel: Ziel- und lösungsorientierte Gespräche in Coaching und Führungsarbeit

    Die Kommunikations-Sessel

    Die Kommunikations-Sessel sind ein Coaching-Tool für ziel- und lösungsorientierte Gespräche in Coaching und Führungsarbeit. Weiterlesen

    von Veronika Kolb-Leitner

  • Motivation gezielt fördern

    Motivation gezielt fördern

    Coach und Klient können durch das Tool Maßnahmen einleiten, um sinnvoll Ziele zu setzen und diese mit den unbewussten Motiven des Klienten abzustimmen. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Hugo M. Kehr, Matthias Strasser

  • Coaching mit inneren Bildern

    Coaching mit inneren Bildern

    Im Coaching-Tool "Coaching mit inneren Bildern" von Dieter Zinn geht es um Selbstbilder und Fremdbilder im Kopf des Klienten und deren Wirkung sowohl nach außen als auch auf die eigene Motivation. Weiterlesen

    von Dieter Zinn

  • Situatives Coaching

    Situatives Coaching

    Welcher Coaching-Ansatz ist der richtige? Im situativen Coaching liegt der Fokus auf dem Klienten und dessen Ausgangslage. Weiterlesen

    von Benjamin Koch

  • Mit Weisheit führen

    Buddhismus & Coaching

    Auf Basis der buddhistischen Philosophie wurden Meditationstechniken und eine neue Form der Organisationsaufstellung entwickelt, die im Coaching Einsatz finden können. Weiterlesen

    von Hanne Demel

  • Die gläserne Decke durchbrechen

    Frauen in der Männerdomäne

    Weshalb fällt es Frauen häufig schwer, in oberste Führungsebenen vorzudringen? Wie können Frauen diese „gläserne Decke“ durchbrechen, ohne die eigene Identität zu verleugnen? Lesen Sie unseren Praxis-Artikel. Weiterlesen

    von Katrin Seifarth

  • Integrative Coaching-Praxis mit neurowissenschaftlicher Fundierung

    Coaching & Neurowissenschaften

    Alica Ryba und Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth analysieren Coaching-Methoden auf der Basis aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Weiterlesen

    von Alica Ryba, Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

  • Motivation

    Motivation

    Wie kann Motivation gesteigert werden? Den Markt dominieren „bunte“, aber zumeist wenig fundierte Konzepte. Weiterlesen

    von Dr. Kaspar Schattke

  • Arbeiten mit Geschichten

    Arbeiten mit Geschichten

    Narrative Methoden im Coaching: Prof. Dr. Michael Müller über das Potenzial von Geschichten im Coaching-Prozess. Weiterlesen

    von Prof. Dr. Michael Müller

  • Visual Profiling

    Visual Profiling

    Das Coaching-Tool Visual Profiling dient der Reflexion und Nutzung kommunikativer Einflüsse im Coaching. Weiterlesen

    von Ralf Gasche

  • Die entscheidende dritte Frage

    Die entscheidende dritte Frage

    Die Coaching-Methode kann eingesetzt werden, um zukünftige konfliktreiche Situationen zu erkennen und zu einer Beziehungsführung zu gelangen. Weiterlesen

    von Gerburgis A. Niehaus

  • Das Dreieck der Zusammenarbeit

    Dreieck der Zusammenarbeit

    Mithilfe des Coaching-Tools "Das Dreieck der Zusammenarbeit" kann die Zusammenarbeit unter Kollegen oder innerhalb eines Teams reflektiert werden. Weiterlesen

    von Axel Janßen

  • "Klopfen" gegen Lampenfieber

    Auftritts-Coaching

    Lampenfieber vor öffentlichen Auftritten ist ein weitverbreitetes Phänomen. Doch es gibt Methoden dagegen anzugehen. Weiterlesen

    von Dr. med. Michael Bohne

  • Das Tetralemma – ein Tool für die Entscheidungsfindung

    Coaching-Tool Tetralemma

    Das Tool Tetralemma unterstützt in Entscheidungssituationen. Ob es sich dabei um berufliche, persönliche oder private Fragestellungen handelt, ist völlig unerheblich. Weiterlesen

    von Dorothe Fritzsche

  • Schreiborientierte Methoden im Coaching

    Schreiborientierte Methoden

    Schreiborientierte Methoden können im Coaching gezielt und vielseitig angewandt werden, wie praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Forschung nahelegen. Weiterlesen

    von Christiane Wirtz

  • Coaching und professionelle (Selbst-)Inszenierung

    Medien-Coaching

    Präsentationen und Medienauftritte müssen trainiert werden. Was Medien-Coaching bewirken kann, lesen Sie hier. Weiterlesen

    von Oliver Ernst

  • Coaching by Golf

    Coaching by Golf

    Lassen sich Klientenprobleme besser lösen, wenn man den Kontext wechselt? Die Autoren beschreiben anschaulich ihr Vorgehen auf dem Golfplatz – und anschließend im Coaching-Raum. Weiterlesen

    von Corinna Lütsch, Carsten Schaeffer

  • Wenn ich Millionär wär'

    Wenn ich Millionär wär'

    Das Coaching-Tool unterstützt Klienten darin, die persönlichen Lebensziele zu identifizieren bzw. zu hinterfragen und deren Integration in den Alltag zu überprüfen. Weiterlesen

    von Pia Gerdes

  • Gruppen-Coaching versus Team-Coaching

    Gruppen- vs. Team-Coaching

    Gruppen-Coaching und Team-Coaching sind zwei wichtige Instrumente der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung. Wo liegen die Unterschiede? Weiterlesen

    von Petra Schulte, Gerhard Liska

  • Intensiv-Coaching

    Intensiv-Coaching

    Intensiv-Coaching folgt dem Ansatz, die oft große Zeitspanne eines Coachings auf drei Tage zusammenzuziehen und sich so intensiv in ganztägigen Sitzungen mit dem Anliegen des Klienten auseinanderzusetzen. Weiterlesen

    von Horst Kraemer

  • Mit "Gaben" die Wirksamkeit im beruflichen Alltag erhöhen

    Die Gabe

    Wie kann der Klient die Erkenntnisse des Coaching-Prozesses erfolgreich in die Praxis übertragen? Lesen Sie in unserem Artikel, wie dies durch sog. Gaben möglich ist. Weiterlesen

    von Juliane Delkeskamp

  • Methoden in Coaching und Beratung

    Methoden im Coaching

    Welche Bedeutung kommt dem Einsatz von Methoden & Tools im Coaching zu? Wie verändert sich der Methodeneinsatz während der beruflichen Laufbahn? Weiterlesen

    von Barbara Besserer

  • Biografieanalytisches Coaching

    Biografieanalytisches Coaching

    Eine vorgeschaltete Biografieanalyse regt bereits vor dem eigentlichen Coaching intensive Reflexionsprozesse an. Dadurch wird die Effizienz erhöht. Weiterlesen

    von Dr. Martin Hertkorn

  • Der Trialog

    Der Trialog

    Ein Tool zur Erfolgskontrolle eines Coaching-Prozesses anhand von Zieldefinition und Bestimmung der Erreichungskriterien. Weiterlesen

    von Ulrich Sollmann

  • Die Zeitmaschine

    Die Zeitmaschine

    Das Tool Die Zeitmaschine hilft in schwierigen Entscheidungssituationen. Weiterlesen

    von Martin Hagen, Eberhard Hauser

  • Coaching-Dimensionen im Internetzeitalter

    Coaching im Internetzeitalter

    Das Internet und die Möglichkeiten der Online-Kommunikation haben unser Leben stark verändert. Dies bietet auch im Coaching-Bereich völlig neue Chancen der Kommunikation. Lesen Sie dazu unseren Praxisbericht. Weiterlesen

    von Dr. Claus Wunderlich

  • Coaching vor Kunst

    Coaching vor Kunst

    Coaching vor Kunst setzt auf die Kraft von Kunstwerken zur Gestaltung des Coaching-Prozesses. Dieses Konzept wird in diesem Praxisartikel näher erläutert. Weiterlesen

    von Marlen Nebelung, Jörg Reckhenrich, Peter Winkels

  • Business-Coaching für Hochbegabte

    Business-Coaching für Hochbegabte

    Ein Coaching für Hochbegabte kann bewirken, dass Klienten ihre Begabung akzeptieren, ihre Selbstwahrnehmung verändern und dadurch lernen, ihre Hochbegabung erfolgreich zu nutzen. Weiterlesen

    von Christina Emmer

  • Dritte Dimension im Coaching

    360-Grad-Feedback

    Führungskräfte erzielen oft durch schlechte Eigenwahrnehmung nicht die gewünschten Ergebnisse. Erfahren Sie, wie das 360-Grad-Feedback helfen kann. Weiterlesen

    von Dr. Karin von Schumann

  • Die Geländeanalyse

    Die Geländeanalyse

    Das Tool Geländeanalyse visualisiert das System des Klienten über eine Themenlandkarte. Es dient dem vertieften Kennenlernen und aktiviert die Selbstreflexion und Ressourcenstärkung. Weiterlesen

    von Judith Wegener, Jan Zöller

  • Salutogenese und Coaching

    Salutogenese und Coaching

    Gesundheit und Erfolg sind die wichtigsten Ziele des Coachings. Die Salutogenese bietet einen ganzheitlichen Ansatz, psychische und physische Gesundheit zu erzielen und mit Arbeitsfaktoren zu verbinden. Weiterlesen

    von Dr. Ilona Patricia Kryl

  • Fragen nach dem AMWEG-Modell

    Fragen nach dem AMWEG-Modell

    Das AMWEG-Modell ist ein Fragenmodell, um die Eröffnungs- und Orientierungsphase der ersten Coaching-Sitzung für Coach und Klient zu erleichtern. Weiterlesen

    von Sylvie Reidlinger

  • Coaching on the Job

    Coaching on the Job

    Wie kann Führungsverhalten effektiv verbessert werden? Zum Beispiel mittels Coaching on the Job – ein Ansatz, den Richard Graf in diesem Praxisartikel ausführlich darlegt. Weiterlesen

    von Richard Graf

  • Audiovisuelles Feedback – Coaching On-the-Job

    Audiovisuelles Feedback

    Mit Hilfe des Mediums Video kann zielorientiert und aktivierend am Selbstbild des Klienten gearbeitet werden. Weiterlesen

    von Dr. Claudia M. König

  • Fototelling: Sich ein Bild machen

    Fototelling: Fotos im Coaching

    Wie können Fotografien im Coaching-Prozess effektiv eingesetzt werden? Die hier vorgestellte Methode des Fototellings nutzt Fotografien als Reflexionsinstrument für ausgewählte Fragestellungen im Coaching-Prozess. Weiterlesen

    von Ilona Holtschmidt

  • Perfektionismus als Thema im Coaching

    Perfektionismus im Coaching

    Wo liegt die Grenze zwischen Leistungsmotivation und Perfektionismus? Wann wird das Bemühen um optimale Leistungen schädlich und welche Strategien helfen im Umgang mit Perfektionismus im Coaching? Weiterlesen

    von Dr. Claudia Eilles-Matthiessen, Dr. Carsten Pohl

  • Ein Netz, das trägt

    Ein Netz, das trägt

    Das Netzwerk-Tool eignet sich besonders bei der beruflichen Neuorientierung und bei Konflikten und Problemen. Weiterlesen

    von Tanja Dünnfründ

  • Lebenswerte

    Lebenswerte

    Ein Coaching-Tool zur Persönlichkeitsentwicklung und Lebensweggestaltung. Weiterlesen

    von Dr. Ralph Schlieper-Damrich

  • Das Rollen-Feedbackprofil

    Tool: Das Rollen-Feedbackprofil

    Das Rollen-Feedbackprofil ist ein hilfreiches Tool zur Rollenklärung und Rollenbewertung im Rahmen von Business-Coaching, wie Dr. Jens Knese in seinem Beitrag ausführt. Weiterlesen

    von Dr. Jens Knese

  • Die Business-Coaching Vision

    Tool: Business-Coaching Vision

    Business-Coaching ist ein wichtiges Instrument der Personalentwicklung. Was ist unter der Business-Coaching Vision zu verstehen und welche Effekte verspricht es? Weiterlesen

    von Dr. Jens Knese

  • Persönlichkeitsdiagnostik

    Persönlichkeitsdiagnostik

    Pro- und Kontra-Argumente zur Frage, ob Persönlichkeitstests im Coaching-Prozess adäquat einsetzbar sind. Weiterlesen

    von Dr. Walter Schwertl, Prof. Dr. Julius Kuhl

  • Das Erstgespräch: Fragen zu Anliegen und Auftrag

    Das Erstgespräch

    Systemisches Business-Coaching besteht im Wesentlichen aus Fragetechniken. In der Klärung von Anliegen und Auftrag sind entsprechende Fragen unerlässlich. Weiterlesen

    von Dr. Walter Schwertl

  • Work-out

    Work-out

    Das Tool Work-out hilft, wenn der Klient sich in einem Konflikt oder einer Krise verrannt hat. Weiterlesen

    von Susanne Keck

  • META-Charly

    Coaching-Tool META-Charly

    Mit META-Charly wird der Klient zum Beobachter aus der Meta-Perspektive und reflektiert über die eigene Situation. Es eignet sich für Klienten, die Orientierung und Klarheit suchen. Weiterlesen

    von Veronika Kolb-Leitner

  • Das Raummodell als Landkarte für Coaching-Prozesse

    Das Raummodell

    Das Raummodell als Landkarte soll Selbstorganisationsprozesse anstoßen und kann in verschiedenen Phasen des Coaching-Prozesses Anwendung finden. Weiterlesen

    von Haja Molter, Karin Nöcker

  • Haltungsfragen

    ExklusivHaltungsfragen

    Ein Plädoyer von Svenja Hofert, die Entwicklung von Haltung und Ethik im Coaching nicht zu vernachlässigen. Weiterlesen

    von Svenja Hofert