Medieneinsatz im Coaching

Möglichkeiten zur Integration digitaler Medien in den Coaching-Prozess

Medieneinsatz im Coaching
© Foto: 13_Phunkod/Shutterstock.com

Digitale Medien halten zunehmend Einzug in den Coaching-Prozess. Dieser mediale Wandel stellt Coaches vor Herausforderungen, eröffnet ihnen aber gleichzeitig Chancen. Im Rahmen vorliegender Forschungsarbeit wurden sowohl Coaches als auch potenzielle Klienten hinsichtlich ihrer Mediennutzung befragt. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse werden Empfehlungen ausgesprochen, die Coaches nutzen können, um digitale Medien sinnvoll in dafür geeignete Bereiche des Coaching-Prozesses einzubetten.

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Leuphana Universität Lüneburg wurden die Möglichkeiten zur Integration digitaler Medien in den Coaching-Prozess von Arbeitnehmern in Deutschland untersucht. Hierfür wurden sowohl Coaches als auch (potenzielle) Klienten durch zwei standardisierte Fragebögen befragt. Auf Basis der Ergebnisse konnten praxistaugliche Empfehlungen für Coaches abgeleitet werden.

Forschungsfragen & Untersuchungskriterien

Als Rahmenkonzept wurden zunächst drei Forschungsfragen formuliert:

  • In welche Phasen des Coaching-Prozesses können digitale Medien integriert werden?
  • Welche digitalen Medien werden im Rahmen des Coachings von den Prozessbeteiligten genutzt?
  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Alter der Prozessbeteiligten und ihrer Mediennutzung?

Exklusiv-Artikel

Weiterlesen mit dem Digital-Abonnement

  • Zugriff auf alle Inhalte des Coaching-Magazins
  • Exklusive Artikel, Praxisberichte & Tools
  • PDF-Download aller Ausgaben
Login für AbonnentenAlle Abo-Modelle

 

Unser Anspruch – Ihre Unterstützung: Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Coaching-Magazins.