Kurzzeitcoaching Live. Zurück zur Leichtigkeit - Ein Live Coaching-Gespräch mit Daniel Meier (DVD). Basel: SolutionSurfers.

Rezension von Günther Mohr

Die DVD präsentiert ein praktisches Coaching-Beispiel von Daniel Meier mit einer Mischung aus lösungsorientierter Kurzzeitberatung nach de Shazer und dem Appreciative Inquiry nach Cooperrider und Svarista, ohne dies, da es ein Fallbeispiel ist, explizit zu benennen.

Der Coach benennt im Vorspann für den Zuschauer Annahmen, die hinter seiner Arbeit stehen: Der Kunde habe alle Ressourcen. Der Kunde sei Experte. Außerdem gelte: Die Lösung habe nichts mit dem Problem zu tun. Der Coach schaffe nur einen Rahmen, in dem der Kunde laut denken kann, es sei immer nur ein Anfang eines Fortschritts. Der Coach freue sich als Zeuge darüber, wie der Kunde Fortschritte mache.

Das im praktischen Fall gezeigte Vorgehen besteht aus insgesamt acht Elementen, davon finden sich zunächst fünf im ersten Gespräch: Die Coaching-Vereinbarung, die Zielklärung mit Spezifikation, die "Future Perfekt" genannte Wunderfrage, die Coping-Frage, dann die möglichen kleinen Schritte und die Abschlussphase.

Im Folgegespräch steigt der Coach mit der "Was ist besser?"-Frage von Steve de Shazer ein, geht über "Fortschritte skalieren" hin zu "Zuversicht stärken". Das inhaltliche Ziel des Fallbeispiels ist, in einer Situation, in der für eine Führungskraft eine von außerhalb ihres Bereiches verursachte Einschränkung des bisherigen Tätigkeitsfeldes und entsprechender Frustration geschehen ist, die "Leichtigkeit wieder zu bekommen". Dies wird anschaulich bearbeitet und läuft relativ glatt.

Auch das Zuschauen wird einem leicht gemacht. Der Coach ist entspannt, die Klientin macht einen netten Eindruck, ist sprachlich und bildlich denkend gut unterwegs, das Coaching funktioniert gut. Am besten gefiel dem Rezensenten die schöne Frage des Coachs kurz vor Schluss, als er, begeistert von dem, was die Klientin erreicht hat, fragt: "Gibt es etwas, dass ich Dich noch fragen sollte?" Sie antwortet mit dem Interesse, was in einem Jahr sein wird. Er greift die Frage gerne auf und sie antwortet. So würde man sich manche Coaching-Klienten wünschen. Insgesamt ist die DVD für Einsteiger ins Coaching-Thema, die sich die Kurzzeitberatung mal anschauen wollen, geeignet.



Günther Mohr

Hofheim
www.mohr-coaching.de