Big-Five-Persönlichkeitstest

Ein Coaching-Tool von Dr. Lars Satow

Big-Five-Persönlichkeitstest
© Foto: Ollyy/Shutterstock.com

Kurzbeschreibung

Der Big-Five-Persönlichkeitstest (B5T) ist ein bekannter, kostenloser Online-Persönlichkeitstest. Er ermittelt das Persönlichkeitsprofil auf den fünf grundlegenden Persönlichkeitsdimensionen Neurotizismus, Extraversion, Offenheit, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit. Außerdem umfasst der B5T zusätzlich die drei Grundmotive Leistung, Sicherheit und Macht. Aus dem
Ergebnis lassen sich Empfehlungen für die Beratung und das Coaching ableiten, aber auch z.B. für die Berufswahl.

Anwendungsbereiche

Der Test eignet sich für folgende Anliegen:

  • Persönlichkeitsprofil: Ermittlung der Grundstruktur der Persönlichkeit
  • Motivationsprofil: Ermittlung der dominierenden Motive
  • Stärken- / Schwächen-Analyse und Entwicklungspotentiale
  • Berufsinteressen und Eignung für Berufsgruppen

Zielsetzung & Effekte

Der B5T hat sich als Standardinstrument der Persönlichkeitsdiagnostik bewährt. Er dient dazu, die Grundstruktur einer Persönlichkeit zu ermitteln und entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Durch die Anpassung von Maßnahmen an die Persönlichkeit des Klienten kann der Erfolg der
Maßnahmenumsetzung deutlich gesteigert werden. 

Ausführliche Beschreibung

Der Test erfasst die fünf grundlegenden Persönlichkeitsdimensionen sowie die drei Grundmotive „Bedürfnis nach Anerkennung und Leistung“, „Bedürfnis nach Einfluss und Macht“ sowie „Bedürfnis nach Sicherheit und Ruhe“. Zudem gibt es eine Kontrollskala „Ehrlichkeit bei der Beantwortung der Fragen“. Die Reliabilität der Skalen bewegt sich zwischen .76 und .90. Die repräsentative Normstichprobe beruht auf mehr als 3.000 Personen.

Kennenlern- und Kontaktphase

Der Coach kann den Test einsetzen, um sich einen umfassenden Eindruck von der Persönlichkeitsstruktur seines Klienten zu verschaffen. Dazu bittet er den Klienten, den Test durchzuführen. 

Analyse des Klienten

Mithilfe der Testergebnisse lässt sich eine Stärken- und Schwächenanalyse durchführen. In der Online-Version des Tests wird automatisch ermittelt, für welche Aufgaben die Person am besten geeignet ist. Weiterhin lassen sich Persönlichkeitsmuster identifizieren, die einer beruflichen
Karriere in bestimmten Bereichen entgegenstehen. Entscheidend ist hier auch, dass der Test auch die Motiv-Struktur des Klienten aufzeigt.


Einsatz von Methoden zur Veränderung

Mithilfe des Tests lassen sich Methoden auswählen und auf die Persönlichkeit des Klienten zuschneiden. So empfehlen sich z.B. für introvertierte oder ängstliche Klienten andere Methoden als für offene oder besonders leistungsorientierte Menschen. 

Die ausführliche Test- und Skalendokumentation sowie zahlreiche Validitätsstudien können hier heruntergeladen werden: www.drsatow.de/tests.

Voraussetzungen & Kenntnisse

Der B5T kann als Selbsttest kostenlos und anonym im Internet durchgeführt werden. Ein ausführlicher Ergebnisbericht wird direkt nach der Beantwortung aller Fragen angezeigt.

Persönlicher Hinweis

Der Coach sollte über eine fundierte psychologische Grundausbildung verfügen und mit der Auswertung und Anwendung psychologischer Tests vertraut sein.

Einordnung des Tools in die Struktur des Coaching-Prozesses nach dem COACH-Modell

Phase 1 (Come together – Kennenlern- und Kontaktphase), 2 (Orientation – Inhaltliche Orientierung), 3 (Analysis – Untersuchung des Klientenanliegens und des Klientenumfelds), 4 (Change – Veränderungsphase)

Technische Hinweise

Die Durchführung als kostenloser Online-Persönlichkeitstest auf www.psychomeda.de dauert etwa 10 bis 20 Minuten.

Quellen

Zahlreiche Veröffentlichungen finden Sie unter www.drsatow.de/tests.