Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

Gerhard Roth
© Foto: Roth-Institut

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth promovierte in Philosophie. Daran schlossen sich das Studium der Biologie an und eine Promotion in Zoologie/Neurobiologie. Seit 1976 Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie an der Universität Bremen; bis 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung. Er war Gründungsrektor des Hanse-Wissenschaftskollegs Delmenhorst und Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes. Er ist Leiter des Roth-Instituts Bremen. Leitung der Coaching-Weiterbildung „Integratives Neurocoaching“.

groth@uni-bremen.de
 

Artikel von Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth im Coaching-Magazin:

  • Integratives Neuro-Coaching– Tools –

    Integratives Neuro-Coaching

    Neurowissenschaftliche Erkenntnisse über den Zusammenhang von Psyche, Persönlichkeit und Gehirn können die Wirksamkeit von Coaching erhöhen. Weiterlesen