Nach oben

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth promovierte in Philosophie. Daran schlossen sich das Studium der Biologie an und eine Promotion in Zoologie/Neurobiologie. Ab 1976 Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie an der Universität Bremen; bis 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung. Er war Gründungsrektor des Hanse-Wissenschaftskollegs Delmenhorst und Präsident der Studienstiftung des deutschen Volkes. Er war Leiter des Roth-Instituts Bremen und Bern (Schweiz). Im April 2023 ist Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth verstorben.

www.roth-institut.de