Hamburger Coachingtag: Konzepte internen Coachings stießen auf Interesse der Teilnehmer

Im September richtete der Psychologie-Alumni-Verein der Universität Hamburg den mittlerweile fünften Hamburger Coachingtag (HCT) aus. Besonderes Interesse weckte ein Programmpunkt, mit dem das Thema des internen Coachings aus praktischer Perspektive aufgegriffen wurde.

Über 120 Coaching-Interessierte nahmen nach Angaben der Veranstalter am 01.09.2017 am fünften HCT teil, der wie im vergangenen Jahr erneut im Hamburger Yu Garden stattfand. Besonders auffällig sei im Vergleich zu den früheren Veranstaltungen eine große Zahl an Teilnehmern aus dem Bereich der Human Resources gewesen, die sich auf dem Gelände des chinesischen Teehauses einfanden, so Sybille Paas vom ausrichtenden Alumni-Verein des Fachbereichs Psychologie der Universität Hamburg. Zurückzuführen sei dieser Umstand nach Einschätzung der Organisatorin vor allem auf einen Programmpunkt, der sich dem Thema des internen Coachings widmete. In einer Plenumsdiskussion lieferten Beatrice Mayer-Tups, die ein internes Coaching-Programm des Energieversorgers innogy/RWE verantwortet, und Personalentwickler Lars Lange von der Hanse Merkur Einblicke in die internen Coaching-Konzepte ihrer Unternehmen. „Diesen Programmpunkt hätte man noch weiter ausdehnen können, denn das Interesse im Publikum war groß, auch unter den zahlreichen externen Coaches“, resümiert Paas.

Doch der straffe Zeitplan habe keine Verlängerung zugelassen, so die Organisatorin: „Bekannte Referenten aus der Coaching-Szene stellten in vielen 90-minütigen Praxis-Workshops neue und bekannte Methoden und Ansätze vor.“ Behandelt wurden u.a. aktuelle Themen wie der Einsatz von Hypnose im Coaching (Dr. Björn Migge) oder Online-Coaching (Brigitte Koch). Zudem sei mit insgesamt drei Fachvorträgen im Plenum auf neue Entwicklungen im Coaching eingegangen worden, darunter etwa ein Beitrag von Dr. Astrid Schreyögg, die eine komplexe „Wissensstruktur von Coaching“ vorstellte. Die Erkenntnis, dass Coaching theorie- und methodenplural konzipiert sein müsse, stellte hierbei nur eine Grundlage der Ausführungen dar. Präsentationen der Referenten können auf der Homepage der Veranstalter heruntergeladen werden.

Der nächste und damit sechste Durchgang des jährlich ausgerichteten HCT findet erneut am ersten Freitag im September statt, am 07.09.2018. Spätestens im April 2018 soll das neue Programm feststehen, wie Paas ankündigt. (de)

Informationen:

www.alumni-psychologie.de/91-veranstaltungen/256-hct-2017-ein-grosser-erfolg

Weitere coaching-relevante Veranstaltungen:
Kongresse, Tagungen, Messen: Weitere interessante Veranstaltungen für Coaches und Coaching-Interessierte finden Sie in unserer fortlaufend aktualisierten Rubrik Coach-Jahr.