Neuer Vorstand des DBVC

Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) hat Ende November im Rahmen seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Die Mitglieder des DBVC haben am 29.11.2022 einen neuen Vorstand gewählt. Fortan führt Christine Moscho als 1. Vorsitzende den Verband und löst damit nach 16 Jahren Dr. Christopher Rauen ab, der nicht erneut kandidierte. Neben Thomas Hoefling, der zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde, gehören ab sofort auch Matthias Blenke und Alice Dehner dem Vorstand an. „Voller Vorfreude und Neugier gehen wir mit euch auf die Herausforderungen und Entwicklungen, die vor uns liegen, zu und blicken gespannt auf die gemeinsame Zusammenarbeit in der Zukunft,“ kommentiert die DBVC Geschäftsstelle die Wahl auf LinkedIn.

Vorstand des DBVC

Neuer Vorstand des DBVC: Matthias Blenke, Christine Moscho, Alice Dehner und Thomas Hoefling (von links) ©Marius Bauer

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch die langjährige ehrenamtliche Arbeit der bisherigen Vorsitzenden Dr. Christopher Rauen und Ulrich Dehner gewürdigt. Rauen wurde zum Ehrenvorsitzenden des Vorstands, Dehner zum Ehrenmitglied ernannt.

Der DBVC wurde im Jahr 2004 von zehn Personen gegründet und definiert sich als Verband für Business-Coaching und Leadership im deutschsprachigen Raum. Er hat nach eigenen Angaben derzeit über 600 Mitglieder. (ap)

Informationen:

www.dbvc.de