Podcast Business-Coaching and more: Der neue Job

Die zweite Folge des Podcasts „Business-Coaching and more” widmet sich dem Thema „Der neue Job“. Dr. Christopher Rauen und Andreas Steinhübel sprechen über den beruflichen Neustart und diskutieren, was dabei zu beachten ist.

Podcast „Business-Coaching and more“

Im Januar haben Dr. Christopher Rauen und Andreas Steinhübel ihren Podcast „Business-Coaching and more“ an den Start gebracht. Am 23. Februar erscheint die zweite Folge zum Thema „Der neue Job“. Dabei diskutieren die beiden Coaches, wie man gut in einen neuen Job findet und welche Fallstricke es dabei zu beachten gilt.

Häufig läuft der Wechsel in ein neues Unternehmen nicht so glatt wie geplant: Eine Führungskraft nimmt eine neue, höhere Position an und erledigt die Arbeit nach den eigenen, perfekt eingespielten Mustern. Und doch eckt sie überall an, nichts läuft wie zuvor. Im Grunde, so die Coaching-Experten, ist der Jobwechsel wie eine Reise in ein fremdes, unbekanntes Land. Verhält man sich wie bisher, also wie in seinem Heimatland, dann kann das problemlos funktionieren. Missachtet man aber die Gepflogenheiten und Regeln, wie z.B. den Linksverkehr des neuen Landes, kann es gehörig schiefgehen. Beim Jobwechsel ist es essentiell, das Neue für sich zu entdecken, erläutern Rauen und Steinhübel im Podcast: Man muss lernen, sich auf die andere Unternehmenskultur einzustellen, ohne dabei das Alte komplett zu verleugnen oder zu verwerfen.

Podcast „Business-Coaching and more“
Unter dem Motto „Business-Coaching and more“ haben Dr. Christopher Rauen und Andreas Steinhübel im Januar 2021 einen neuen Podcast ins Leben gerufen. Die Folgen erscheinen monatlich und richten sich an professionelle Coaches und Coaching-Interessierte. Die beiden Diplom-Psychologen, die seit über 25 Jahren als Business-Coaches tätig sind und gemeinsam seit 2002 eine Ausbildung zum Business-Coach leiten, wollen mit dem Podcast ihre Erfahrungen rund um Coaching teilen, dabei aber auch über den Tellerrand hinausblicken und aktuelle Themen aufgreifen. Alle Themen und Folgen werden auf der Website zum Podcast bekanntgegeben. (ap)

Informationen:
www.rauen.de/podcast