Coach & Trainer Award 2021: Konzepteinreichung bis Ende Juni möglich

Der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) hat seinen Coach & Trainer Award für das Jahr 2021 ausgeschrieben. Konzepteinreichungen aus den Bereichen Coaching und Training nimmt der Verband bis Ende Juni entgegen.

Coach & Trainer Award des dvct. Foto: Markus Contius

Die Ausschreibung des 12. Coach & Trainer Awards ist gestartet. Mit dem Wettbewerb, der erstmals 2010 durchgeführt wurde, sollen innovative Konzepte und Methoden aus den Bereichen Coaching und Training ausgezeichnet werden. Gerade während und nach der Coronavirus-Pandemie brauche die Welt gutes Coaching und Training, schreibt der dvct. Bewerbungen nimmt der Verband bis zum 30.06.2021 entgegen. Der Teilnahme ist keine dvct-Mitgliedschaft vorausgesetzt.

Aus den eingegangenen Bewerbungen werden sechs Teilnehmer ausgewählt, die die Chance erhalten, ihr Konzept am 16.09.2021 einer Jury vorzustellen. Aus diesem „Rütteltest“ gehen drei Finalisten hervor. Das Finale wird am 20.11.2021 als Live-Veranstaltung oder im Online-Stream stattfinden. Hier stellen die Teilnehmer ihre Konzepte erneut einer Jury und zudem einem Publikum vor, das sich aus Coaches, Trainern und HR-Experten aus der Wirtschaft zusammensetzt.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält u.a. eine einjährige Mitgliedschaft im dvct, sofern die für die Mitgliedschaft erforderlichen Kriterien erfüllt sind. Darüber hinaus erhält der Sieger die Möglichkeit, sich im Rahmen von Messepräsenzen des Verbandes zu präsentieren. Für die Konzepteinreichung sowie die Teilnahme an Rütteltest und Finale fallen Gebühren an. (de)

Weitere Informationen:

www.dvct.de/verband/coaching-und-training-award/