SAP mit Prism Award der ICF-Deutschland ausgezeichnet

19.11.2020

Im Rahmen des „Coachingtags“ der International Coach Federation Deutschland (ICF-D) wurde das Softwareunternehmen SAP mit dem Prism Award geehrt. Mit dem Preis möchte der Verband besondere Coaching-Angebote in Unternehmen und Organisationen würdigen.

SAP ist der Gewinner des Prism Awards 2020 der ICF-D

Foto: © ICF-Deutschland

SAP ist der Gewinner des diesjährigen Prism Awards der ICF-D. Von links: Ann-Kathrin Brodkorb (SAP), Ramin Hummel (Chapterhost Karlsruhe, ICF-D), Franziska Weis (SAP), Dr. Geertje Tutschka (Projektleiterin Prism Award, ICF-D), Nicole Häffner (SAP)

SAP ist der Gewinner des diesjährigen Prism Awards der ICF-D. Mit dem von Dr. Geertje Tutschka geleiteten Award, der in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben wurde, hat es sich der Verband zum Ziel gesetzt, „besondere“ Coaching-Angebote in Unternehmen und Organisationen zu ehren. Die „verantwortungsvolle Arbeit der involvierten Personalentwickler“ solle ebenso gewürdigt werden wie die Unternehmen und ihre Coaching-Kultur, schreibt die ICF-D.

Über die Preisvergabe entschied eine Fach-Jury, die sich aus Wissenschaftlern, Award-Gewinnern der letzten Jahre, Personalverantwortlichen sowie Coaches und Coaching-Weiterbildungsexperten zusammensetzte. Die Entscheidung sei zugunsten des Coaching-Programms von SAP ausgefallen, „weil es mit einem jungen dynamischen Team seit Jahren Offenheit für Innovation und Wachstumsbereitschaft im Unternehmen“ lebe und sich für ein „Empowerment der Mitarbeiter“ einsetzte, erklärt die ICF-D. Die Award-Verleihung erfolgte im Rahmen des ICF-Coachingtags, der vom 12. bis 13. November 2020 virtuell durchgeführt wurde. (de)

Informationen:

www.prism-award.de

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.