Nach oben

ICF Ukraine Partnership Award

19.09.2023

Das Deutschland-Chapter der International Coaching Federation (ICF) wurde mit dem ICF Ukraine Partnership Award für seine professionelle Unterstützung und den Aufbau eines Gruppensupervisionsprogramms ausgezeichnet.

Im Rahmen der Initiative „Coaching in Krisenzeiten“ starteten Mitglieder der ICF Germany im April 2022 ein Pro-Bono-Gruppensupervisionsprogramm für ukrainische Coaches, um sie in der aktuellen Kriegs- und Krisensituation zu unterstützen. Nun wurden Anne Schweppenhäußer, Karen Neumann und Oxana Wewers für ihr Engagement und ihre professionelle Unterstützung mit dem ICF Ukraine Partnership Award geehrt.

Laut ICF nehmen 15 bis 20 ukrainische Coaches regelmäßig die Gruppensupervision in Anspruch, die sowohl auf Englisch als auch auf Russisch angeboten wird. „Wir von ICF Ukraine sind sehr dankbar für die Unterstützung, die uns unsere Kolleginnen aus Deutschland zukommen lassen“, erklärt Olga Vasylets von ICF Ukraine. „Das ICF Chapter Germany war eines der ersten, das auf unser Anliegen reagiert hat, ukrainische Coaches in dieser sehr schweren Kriegszeit professionell zu unterstützen.“

Weitere Informationen und Hintergründe finden Interessierte auf der ICF-Homepage sowie im ICF-Podcast, in dem die Initiatorinnen über ihre Erfahrungen sprechen. (ap)

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.