Studienaufruf: Coaching-Kultur in der VUCA-Welt

Gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt führt „Make Change Work“ derzeit eine onlinebasierte Studie zum Thema „Coaching Kultur als Hilfsmittel für die VUCA-Welt“ durch. Organisationen sind eingeladen, sich an der Studie zu beteiligen.

Kann eine gut etablierte Coaching-Kultur Organisationen bei den Herausforderungen der VUKA-Welt (Volatile, Uncertain, Complex, Ambiguous) unterstützen? In welcher Weise hilft Coaching einer Organisation dabei, sich neuen Herausforderungen zuzuwenden, Gewohntes zu hinterfragen und Neues zu schaffen? Diese Fragestellung wird derzeit in einer Studie untersucht, die Axel Klimek von „Make Change Work“ in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Werner Stork von der h_da Hochschule Darmstadt durchführt. Die Studie soll Aufschluss darüber geben, „in welcher Weise, auf welchen Gebieten und bis zu welchem Grade […]Organisationen eine Coaching-Kultur etablieren und praktizieren“, heißt es auf der Webseite der Umfrage. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt nach Angaben der Verantwortlichen ca. 15 Minuten in Anspruch. Die Auswertung erfolge streng vertraulich und würde nicht an Dritte weitergegeben. Nach Bearbeitung des Online-Fragebogens erhalten Teilnehmer automatisiert eine erste Auswertung. (ap)

Fragebogen: 
www.make-change-work.com/leistungen/online-befragung/

Informationen:
Make Change Work
E-Mail: info@make-change-work.com
Telefon: 06172 – 981 9339