BDVT-Förderpreis für Gründer: Ausschreibung läuft

Der BDVT schrieb zum zweiten Mal einen Förderpreis für Businessideen in den Bereichen Coaching, Beratung, Training und Speaking aus. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von 1.000 Euro sowie ein einjähriges Mentoring bzw. Sparring. Bewerbungen nimmt der Verband bis Ende September entgegen.

Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches e.V. (BDVT) schrieb zum zweiten Mal den „Hans A. Hey Award“ aus. Mit dem 2018 gestarteten und nach seinem Stifter – einem langjährigen Verbandsmitglied – benannten Preis werden Gründer unterstützt, deren Geschäftsideen in den Bereichen Coaching, Beratung, Training oder Speaking angesiedelt sind. „Wir freuen uns erneut auf spannende Businessmodelle, die wegweisend für unsere Branche sind“, kommentiert BDVT-Präsident Stephan Gingter. Die Auszeichnung ist wie im Vorjahr mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert. Dem diesjährigen Gewinner wird zudem ein einjähriges Mentoring bzw. Sparring zur Verfügung gestellt.

Bewerbungen, die ein zweieinhalbminütiges Video umfassen sollen, nimmt der Verband bis zum 30.09.2019 entgegen. Fünf Finalisten werden am 31.10.2019 nominiert. Finalrunde und Preisverleihung finden am 16.11.2019 in Berlin statt. (de)

Informationen:

www.bdvt.de/termine/hans-a-hey-award/