RTC-online im Juni: Umgang mit Suizidandrohungen im Coaching

Der RTC initiiert monatlich ein online-basiertes und offenes Forum, das dem fachlichen Austausch zu coaching-relevanten Themen dient. Im Juni hält Dr. Michael J. Marx einen Vortrag zum Thema „Suizidandrohungen im Coaching“.

Mit RTC-online greift der Roundtable der Coachingverbände (RTC), eine Interessengemeinschaft deutschsprachiger Coaching-Verbände, monatlich ein coaching-bezogenes Thema auf, das im Rahmen einer Video-Konferenz vorgestellt und diskutiert wird. Am 12.06.2018 (19.00–20.30 Uhr) referiert Coach Dr. Michael J. Marx, der in Colorado, USA, in der Selbstmordverhütung engagiert und als Lehrbeauftragter tätig ist, einen Vortrag zum Thema „Suizidandrohungen im Coaching – Wie gehe ich mit Coachingsituationen um, die meine Kompetenzgrenzen überschreiten“.

Mit dem im September 2017 gestarteten Online-Format, an dem unter Nutzung des Videokonferenzsystems ZOOM kostenlos teilgenommen werden kann, will der RTC die fachliche Auseinandersetzung sowie den Austausch von Experten-Know-how zu allen wesentlichen Aspekten des Coachings ermöglichen. Um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. (ap)

Informationen und Anmeldung:

www.roundtable-coaching.eu/rtc-online

Weitere coaching-relevante Veranstaltungen:
Kongresse, Tagungen, Messen: Weitere interessante Veranstaltungen für Coaches und Coaching-Interessierte finden Sie in unserer fortlaufend aktualisierten Rubrik Coach-Jahr.