Forschungsaufruf: Passung von Coach und Klient

Im Rahmen einer Forschungsarbeit an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) soll untersucht werden, wie ein möglichst gutes Matching zwischen Coach und Klient herzustellen ist. Coaches und Coaching-Klienten können das Vorhaben durch Teilnahme an einer Online-Umfrage unterstützen.

Eine tragfähige Coach-Klient-Beziehung gilt als erfolgsrelevanter Faktor eines Coaching-Prozesses. Dies ist weitgehend unbestritten, aber: Wie kann eine möglichst gute Passung zwischen Coach-Eigenschaften und Klienten-Bedürfnissen gewährleistet werden? Dieser Frage geht Jessica Hendrich im Rahmen ihrer Masterthesis an der Kölner HMKW nach.

Bis zum 13.09.2018 sind sowohl Personen, die bereits als Klienten an einem Coaching teilgenommen haben, als auch Coaches dazu aufgerufen, sich an einer Online-Erhebung zu beteiligen. Hierfür sind etwa zehn Minuten zu veranschlagen. Coaches können den Link zur Umfrage an ihre Klienten weiterleiten. Die Daten werden nach Auskunft der Studienverantwortlichen streng vertraulich behandelt. (de)

Informationen und Fragebogen:

https://ww2.unipark.de/uc/hendrich_/68a2/