DFC-Coaching-Convent 2019

Der fünfte Coaching-Convent des DFC findet im März 2019 in Minden statt. Erzielte Überschüsse sollen der Deutschen Welthungerhilfe (DWHH) zugutekommen.

Der Deutsche Fachverband Coaching e.V. (DFC) kündigte seinen fünften Coaching-Convent an. Die Veranstaltung findet am 16. und 17.03.2019 in Minden statt. Mit den Überschüssen, die aus dem Convent erzielt werden, soll die DWHH unterstützt werden. Alle Referenten verzichten vor diesem Hintergrund auf ein Honorar, teilt der Verband in seiner Ankündigung mit. Das Programm deckt ein breites Spektrum coaching-relevanter und weiterer Themen ab, darunter beispielsweise: „Werte im Coaching – Sinn im Fokus“, „New Work – die anstehende Revolution der Arbeit“, „Mediation – Praxisberichte aus dem Nachbarformat“, „Wechselwirkung Körpersprache und Emotionen“, „Supervision – Praxisberichte aus dem Nachbarformat“. 

Der in Porta Westfalica ansässige DFC wurde 2010 gegründet, hat nach eigenen Angaben etwa 620 Mitglieder, die in den „Stiftungsfonds Deutscher Coaches“ einzahlen, anstatt einen Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Hiermit unterstützen sie die DWHH. (de) 

Informationen:

www.wiwl.de/infos/DFC-Coaching-Convent-2019.pdf 

Weitere coaching-relevante Veranstaltungen:
Kongresse, Tagungen, Messen: Weitere interessante Veranstaltungen für Coaches und Coaching-Interessierte finden Sie in unserer fortlaufend aktualisierten Rubrik Coach-Jahr.