Implementierung von Coaching in Unternehmen: ICF-D kündigt Broschüre und Veranstaltungen an

Die ICF-D wird sich verstärkt dem fachlichen Austausch zur Implementierung von Coaching in Unternehmen widmen. Angekündigt wurden Veranstaltungen zum Thema sowie die Neuauflage eines Leitfadens, der Personalentwicklern bei der Planung und Umsetzung von Coaching-Konzepten Unterstützung anbieten soll.

Die International Coach Federation Deutschland e.V. (ICF-D) kündigte eine Neuauflage und Überarbeitung der erstmals 2014 herausgegebenen Broschüre „Qualitätsmanagement im Einzelcoaching – ein Leitfaden für Personalentwickler“ an. Sinn und Zweck der Broschüre ist es, Personalentwicklern bei der Entwicklung und Steuerung von Coaching-Maßnahmen in ihren Unternehmen Orientierung zu geben. Zudem richtet sich die ICF-D mit Veranstaltungen, die das Thema „Implementierung von Coaching im Unternehmen“ anhand von gelungenen Praxisbeispielen und interaktiven Workshops veranschaulichen sollen, insbesondere an Personaler und HR-Professionals. Angesprochen sind sowohl große und mittelständische Unternehmen als auch Start-ups.

Am 9. November richtet der Verband in Berlin eine „Lernwerkstatt“ für bis zu 30 teilnehmende Personalverantwortliche aus. Auch im Zuge des diesjährigen, insgesamt zum zehnten Mal von der ICF-D ausgerichteten Coachingtags, der am 24. und 25. November in München erstmalig im Rahmen der Weiterbildungsmesse myQ stattfinden wird, soll das Thema „Coaching in Unternehmen“ nicht zu kurz kommen. Auf dem Coachingtag „werden Vertreter namhafter Firmen uns Einblick in die aktuelle Herangehensweise ihrer Unternehmen zu diesem Thema geben“, kündigen die Veranstalter an, darunter u.a. Coca Cola Austria, SAP und Airbus. Zur Sprache kommen sollen darüber hinaus die Erwartungen der geladenen Unternehmensvertreter hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen im Coaching, u.a.: Welche Themenfelder werden durch Coaching adressiert, welche Anforderungen an Coaches gestellt? In welchen Bereichen werden eher interne, in welchen eher externe Coaches gefragt sein? Welchen Stellenwert werden virtuelle Coaching-Plattformen haben? (de)

Informationen:

www.coachfederation.de/icf-d/newsletter/newsletter-2017-09/die-zukunft-des-coaching-aus-sicht-von-hr-professionals.html