5. Internationaler Coachingkongress: Praktische und wissenschaftliche Perspektiven

Der fünfte Internationale Coachingkongress „Coaching meets Research … Organisation, Digitalisierung und Design“ findet im Juni 2018 in Olten (Schweiz) statt.

„Das Zusammenspiel von Person und Organisation ist Bestandteil sehr vieler Coachings“, erklärt Kongressleiter Robert Wegener von der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) die Wahl des Themas des 5. Internationalen Coachingkongresses, der am 12. und 13. Juni 2018 (Exklusiv-Workshops am 11. und 14. Juni), in Olten stattfindet. Die Digitalisierung bedinge, dass Organisationen einer dynamischen Entwicklung ausgesetzt seien und fundamentale Transformationsprozesse durchliefen. Zum Ausdruck komme dies etwa in neuen Führungsmodellen, im Einsatz mediengestützter und virtueller Kommunikation sowie in fortschreitender Internationalisierung.

Wo setzt Coaching hier an und welche Beiträge kann es leisten? Welche Herausforderungen entstehen durch moderne Organisationsformen? Und was bedeutet das für das Management von Coaching als Dienstleistung – vom Executive-Coaching bis zur Arbeitsintegration? Ziel des international ausgerichteten Kongresses ist es, praktische und wissenschaftliche Entwicklungen zu diesem Thema zusammenzuführen und systematisch auszulegen. (de)

Informationen:

www.coaching-meets-research.ch

Weitere coaching-relevante Veranstaltungen:
Kongresse, Tagungen, Messen: Weitere interessante Veranstaltungen für Coaches und Coaching-Interessierte finden Sie in unserer fortlaufend aktualisierten Rubrik Coach-Jahr.