Nach oben

„Soft Skills salonfähig gemacht“

26.04.2016

Verleihung des Life Achievement Awards (LAA) an Dr. Manfred Kets de Vries: Der Niederländer nahm die Auszeichnung im April in Königswinter entgegen.

Im Rahmen der diesjährigen Petersberger Trainertage (15.–16.04.2016) nahm der renommierte Ökonom und Psychoanalytiker Dr. Manfred Kets de Vries den LAA für sein Lebenswerk in der Weiterbildungsbranche entgegen. Seine Dankesrede hatte der Geehrte eigens auf Deutsch vorbereitet: „Da ich weiß, dass ich schon über mein Verfallsdatum hinaus bin, bin ich froh, den Life Achievement Award noch zu meinen Lebzeiten zu erhalten“, sagte der Niederländer. Viel zu viele Preise würden posthum vergeben.

Verliehen wurde der Award von einem aus Vertretern der Weiterbildungsbranche bestehenden Gremium (Coaching-Report berichtete), das die Leistungen des 73-jährigen Inhabers des Lehrstuhls für Leadership Development an der Business School INSEAD würdigte. „Mit seinen Arbeiten hat er [Kets de Vries] die Soft Skills salonfähig gemacht und der Führungskräfteausbildung entscheidende Impulse gegeben“, begründete Gremiumsmitglied Nicole Bußmann, Chefredakteurin von managerSeminare, die Auszeichnung.

Der LAA wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen. Mit ihm zeichnen die Initiatoren das Lebenswerk eines Trainers, Coachs, Speakers, Autors, Wissenschaftlers oder eine Bildungsorganisation aus. Die Verleihung findet jährlich im Rahmen der Petersberger Trainertage in Königswinter statt. (ap)

Informationen: www.life-achievement-award.de

 

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.