DBVC bringt Forschungsnachwuchs und Coaching-Praktiker zusammen

Das zweite Promotions-Kolloquium des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. (DBVC) soll Nachwuchswissenschaftlern den direkten Austausch mit erfahrenen Coaching-Praktikern ermöglichen, um den Dialog zwischen Coaching-Forschung und -Praxis voranzubringen. Die Veranstaltung findet im Oktober in Karlsruhe statt.

„Der DBVC begrüßt, dass in jüngster Zeit zunehmend Promotionen über Coaching erstellt werden“, erklärt DBVC-Wissenschaftsexperte Prof. Dr. Frank Strikker. Es sei ein „erfreuliches Zeichen“, dass Coaching immer stärker Eingang in die wissenschaftliche Diskussion und fachliche Forschung  erhalte. Für den Verband ist dies der Anlass, Nachwuchswissenschaftlern, die sich im Rahmen ihrer Dissertationen auf das Thema Coaching spezialisiert haben, mit dem zweiten DBVC-Promotions-Kolloquium erneut ein Diskussionsforum bereitzustellen, um Forschungsprojekte mit erfahrenen Praktikern aus dem Coaching-Umfeld reflektieren zu können.

Die fachspezifische Ausrichtung der Dissertationsprojekte ist hierbei unerheblich. Die Basis des Kolloquiums stellt das gemeinsame Interesse an der Weiterentwicklung der Profession Coaching dar. „Das Promotions-Kolloquium dient dazu, die Diskussion zwischen Theorie und Anwendung sowie zwischen Forschung und Praxis weiter zu fördern“, so Strikker. Mögliche Fragestellungen, die die Teilnehmer im Kolloquium diskutieren können, sind beispielsweise:

  • Welchen Nutzen hat meine Forschung für die Praxis?
  • Wie ist meine Forschung für die Praxis verständlich?
  • Welche Anregungen aus der Praxis kann ich für meine Forschung übernehmen?  

Die Veranstaltung findet vom 13.–14.10.2016 in der Führungsakademie Baden-Württemberg in Karlsruhe statt. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich. Ins Leben gerufen und erstmals durchgeführt wurde das DBVC-Promotions-Kolloquium im Jahr 2015 (Coaching-Report berichtete). (de)

Informationen:

Weitere coaching-relevante Veranstaltungen:
Kongresse, Tagungen, Messen: Weitere interessante Veranstaltungen für Coaches und Coaching-Interessierte finden Sie in unserer fortlaufend aktualisierten Rubrik Coach-Jahr.