Coach & Trainer Award verliehen

Im November wurde der vom dvct ausgeschriebene Coach & Trainer Award vergeben. Ausgezeichnet wurde ein Konzept, das verschiedene Beratungsansätze – darunter Coaching – miteinander vereint.

Der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) verlieh seinen Coach & Trainer Award. Die Finalrunde der drei besten Teilnehmer, die in einem im September ausgetragenen Vorentscheid ermittelt wurden, fand am 19.11.2016 in Hamburg statt. Die Finalisten stellten ihre Konzepte in einstündigen Präsentationen vor. Letztlich konnte Marcello Liscia von Liscia Consulting aus Paderborn die Jury überzeugen, die sich aus Experten und dem Publikum zusammensetzte. Das Gewinnerkonzept ist auf die Begleitung von Veränderungsprozessen ausgelegt. Es kombiniere Coaching, Training, Beratung und Workshop-Moderation in einer Komplementärberatung und unterscheide sich von anderen, vor allem auf organisatorische Aspekte ausgerichteten „Change-Modellen“ auch dadurch, dass es die organisationale Durchführung von Veränderungen mit den damit einhergehenden emotionalen Reaktionen verknüpfe, wie der dvct mitteilt.

Die Entscheidung sei knapp ausgefallen. „Alle Konzepte waren eng beieinander, leicht war es nicht“, resümiert Birgit Thedens, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Verbandes und Jurymitglied. Die Modelle der Finalteilnehmer Dr. Daniela Dujmic-Erbe, Kommunikationsberaterin aus Konstanz, sowie Coach Christoph Theile und Trainer Stefan Sohst aus Hamburg, die gemeinsam antraten, wurden jeweils als „Qualifiziertes Produkt 2016“ ausgezeichnet.

Mit dem seit 2010 jährlich vom dvct ausgeschriebenen Preis sollen innovative Konzepte aus den Bereichen Coaching und Training gewürdigt werden. Der dvct wurde 2003 gegründet und hat nach eigenen Angaben annähernd 1.400 Mitglieder. Zu seinen Zielen zählt der Verband die Förderung von Qualifikation und Ansehen von Coaches und Trainern sowie die Entwicklung von Verfahren zur Qualitätssicherung und -beurteilung von Coaching- und Trainingsleistungen. (de)

Informationen: