Beste Abschlussarbeit ausgezeichnet

Die HAM verlieh im Februar den Erdinger Coaching-Preis für Forschungsarbeiten.

Der Erdinger Coaching-Preis, mit dem die Hochschule für angewandtes Management (HAM) Forschungsarbeiten aus dem Themenfeld Coaching auszeichnet, wurde im Februar zum dritten Mal vergeben. Im Rahmen des dritten Coaching-Kongresses der HAM wurde die von Daniel Pauw eingereichte Masterarbeit ausgezeichnet. In der Arbeit befasst sich Pauw mit dem Aufbau und Erhalt einer tragfähigen Arbeitsbeziehung im interkulturellen Coaching. Pauw ist derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Sozialorganik der Alanus-Hochschule in Alfter und ist nebenberuflich als freier Berater und Coach tätig.

Für 2017 wurde der Erdinger Coaching-Preis bereits erneut ausgeschrieben. Bewerbungen nimmt die HAM bis zum 01.12.2016 entgegen. (de)

Informationen: