Nach oben

Wird Team-Coaching wichtiger?

28.05.2015

In einem aktuellen Artikel gewähren Business-Coaches Einblick in ihre Arbeit und stellen Prognosen für die Zukunft der Branche an. Eine der Thesen: Team-Coaching werde an Bedeutung gewinnen.

Das TOP Magazin Frankfurt widmete sich dem Thema Business-Coaching. In dem Artikel „Coaching – Tuning für die Chefetage“ berichten die Coaches Dr. Stefan Wachtel, Anke Schöffel und Felicitas Freiin von Elverfeldt aus ihrer Arbeit im Top-Management und erklären, wie sich das Coaching aus ihrer Sicht in den nächsten Jahren entwickeln werde. Die Coaches erwarten eine positive Marktentwicklung. Die Nachfrage nach professioneller individueller Beratung werde zunehmen, so der Tenor. Als hierfür ausschlaggebend werden u.a. neue Herausforderungen des Wandels der Führungs- und Arbeitswelt angeführt: steigender Druck, zunehmende Komplexität und Globalisierung. Herausforderungen, die, wie medial vielfach diskutiert wird, mit einem Bedarf an weniger linienhierarchisch und stärker von der Arbeit in Netzwerken geprägten Führungsmodellen einhergehen. Eine Prognose Anke Schöffels, die dem Team-Coaching steigende Bedeutung attestiert, passt hier ins Bild: „Ich arbeite jetzt schon zunehmend mit Führungskräften und ihren Teams, weil die Bedeutung der einzelnen Führungskraft tendenziell abnehmen wird.“ (de)

Informationen:

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.