Nach oben

Studie zu Transfer von Coaching

12.02.2015

Für eine Studie zum Thema „Transfer von Coaching“ werden aktuell praktizierende Coaches und Klienten um Mithilfe gebeten. Doktorandin Theresa Schnieders der Universität Osnabrück erforscht Einflussfaktoren beim Transfer von Coaching im Arbeitsalltag.

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit bei Prof. Dr. Siegfried Greif, Institut für Psychologie der Universität Osnabrück, erforscht Theresa Schnieders das Thema „Transfer von Coaching“. Dabei will sie herausfinden, inwieweit und unter welchen Umständen Coaching-Klienten das im Coaching-Prozess Erlernte in ihrem Arbeitsalltag anwenden. Für dieses Forschungsvorhaben werden aktuell Personen zur Teilnahme an einer Online-Befragung gesucht, die in den letzten drei Jahren ein Coaching in Anspruch genommen haben. Die Online-Befragung dauert ca. 15 Minuten und ist vollkommen anonym. Praktizierende Coaches werden vor diesem Hintergrund gebeten, Klienten der letzten drei Jahre anzuschreiben, mit der Bitte an der Befragung teilzunehmen. Ein vorgefertigtes Klienten-Anschreiben kann per E-Mail unter tschnieders@uni-osnabrueck.de angefordert werden. Die Online-Befragung läuft noch bis mindestens Ende März. 

Nutzen für Teilnehmer
Teilnehmende Coaches und Klienten erhalten auf Wunsch eine Zusammenfassung der Ergebnisse. Zusätzlich können teilnehmende Coaches eine eigene Benchmarkauswertung ihrer Klienten im Vergleich zur Gesamtstichprobe erhalten – unter der Voraussetzung, dass ausreichend Klienten (ca. 10) an der Befragung teilnehmen, damit Rückschlüsse auf einzelne Klienten ausgeschlossen und so die Richtlinien der Anonymität gewährleistet werden können. Diese spezifische Auswertung gibt den Coaches Gelegenheit ihre Arbeit im Vergleich zum Benchmark zu evaluieren. Bei Interesse an einer solchen Benchmarkauswertung bittet Schnieders um Kontaktaufnahme der interessierten Coaches. 

Beitrag zur Wirksamkeit von Coaching
Die Erkenntnisse der Studie sollen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Wirksamkeit von Coaching leisten. Die theoretische Grundlage der Forschung bilden dabei Erkenntnisse aus der Trainingsforschung – genauer: das „Lerntransfersystem“, das im Trainingsumfeld entstanden ist und die Faktoren, die den Transfer von Training beeinflussen, umfasst und beschreibt. Daraus ableitend stellen sich für die aktuelle Forschungsarbeit von Schnieders folgende Fragen: Welche Faktoren beeinflussen den Transfer von Coaching? Sind diese Faktoren die gleichen wie die beim Transfer von Training? Und: Inwieweit unterscheidet sich der Transfer von Coaching vom Transfer von Training? (aw)

Kontakt: 
Theresa Schnieders

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.