Umfrage: Führungskräfte sehen Vereinbarkeit von Erfolg und Erfüllung kritisch

Nach einer Umfrage unter Führungskräften sehen 86 Prozent die Vereinbarkeit von beruflichem Erfolg und innerer Erfüllung kritisch. 64 Prozent erwägen demnach einen Unternehmenswechsel oder den Berufsausstieg.

Das „Galileo. Institut für Human Excellence“ (Gudrun Happich, Köln) führte eine Online-Umfrage unter 119 Führungskräften durch. Gegenstand der Befragung war die Vereinbarkeit von beruflichem Erfolg und innerer Erfüllung. Das Ergebnis, so schlussfolgert das Institut, sei „ein Warnsignal für Unternehmen“: Für nahezu alle Teilnehmer habe die Vereinbarkeit von Erfolg und Erfüllung eine für das Lebensglück entscheidende Bedeutung. 86 Prozent der Befragten seien jedoch trotz beruflichem Erfolg innerlich unzufrieden. Infolge dessen ziehen gemäß der Umfrage 42 Prozent der Unzufriedenen einen Unternehmenswechsel und 22 Prozent den Ausstieg aus dem Beruf in Betracht. So könne die Problematik aus Sicht der Unternehmen im Verlust von Leistungsträgern münden. 55 Prozent der nach eigenen Angaben unzufriedenen Umfrage-Teilnehmer erachten einen Positionswechsel bzw. den Aufstieg innerhalb des Unternehmens als geeignete Lösungen.

Die von dem Institut ermittelten Gründe für innere Unzufriedenheit unter Führungskräften sind vielfältig. Demnach bemängeln 30 Prozent eine mit starkem Druck verbundene, zu hohe Arbeitslast. Jeweils 15 Prozent gaben Langeweile bzw. den Wunsch, selbstbestimmter agieren zu können, an. Zwölf Prozent zeigen sich ob des Fehlens klarer Führung und Perspektiven im Unternehmen unzufrieden. 28 Prozent stellen sich grundlegende Sinnfragen.

Lösungsstrategien nicht zielführend
In den von den Befragten angegebenen Lösungsstrategien sieht Galileo. Institut-Inhaberin Gudrun Happich zumeist „Scheinlösungen“. Diese führten nicht selten zu häufigen Unternehmenswechseln, ohne jedoch hinsichtlich der gewünschten Erfüllung zielführend zu sein. Stattdessen, so Happich, sollten sich unzufriedene Führungskräfte klärende Fragen stellen – beispielsweise, in welchem Umfeld sich Erfolg und Erfüllung miteinander vereinbaren ließen.

Leistungssteigerung durch Erfüllung
Von einer verbesserten Vereinbarkeit von beruflichem Erfolg und innerer Erfüllung können gemäß der Umfrageergebnisse auch die Unternehmen profitieren. Rund drei Viertel der befragten Führungskräfte gaben laut des Instituts an, dass sich eine verbesserte Vereinbarkeit positiv auf ihre Leistungen auswirken und etwa zur Steigerung von Motivation, Engagement, Innovation oder Loyalität beitragen würde. (de)

Informationen:

Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies und Services sind für die korrekte Funktion der Webseite verantwortlich und daher zwingend erforderlich.
Details >Details ausblenden
Analyse
Diese Anbieter und deren Cookies verwenden wir für die Auswertung des Nutzungsverhaltens. Dies hilft uns, unsere Webseite stetig zu verbessern und Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten.
Details >Details ausblenden
Werbung
Diese Anbieter und deren Cookies verwenden wir für Werbezwecke und deren Auswertung.
Details >Details ausblenden