Neuer DCV-Vorstand

Der DCV wählte im Rahmen seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand.

Die Jahresmitgliederversammlung des Deutschen Coaching Verbands e.V. (DCV) wählte am 04.04.2014 in Berlin einen neuen, personell veränderten Vorstand. Dieser setzt sich fortan aus Margot Böhm (Vorstandssprecherin), Günter Paus (Finanzen), Stefanie Schäfer (Mitgliederangelegenheiten, Fach- und Regionalgruppenbetreuung) und Karsten Ritschl (Öffentlichkeitsarbeit) zusammen. Ein Ziel der künftigen Verbandsarbeit sei es, „zum einen Coaching als Profession und zum anderen DCV-Coaches selber fachlich und unternehmerisch zu stärken“, so Vorstandssprecherin Margot Böhm.

Laut DCV-Satzung entscheidet die Mitgliederversammlung im Zweijahresrhythmus über die Zusammensetzung des Vorstandes. Der DCV wurde im Jahr 2005 gegründet und hat derzeit nach eigenen Angaben 200 Mitglieder. Der Verband zählt u.a. die Etablierung und Professionalisierung des Berufsbildes „Coach“ zu seinen Zielen und ist Mitglied des Roundtables der Coachingverbände (RTC). (de)

Informationen: