DGfC-Fachtagung 2014 zum Thema „Transdisziplinäre Perspektiven“

In Kooperation mit der Akademie Remscheid führte die DGfC im März ihre diesjährige Fachtagung durch.

Die Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V. (DGfC) veranstaltete am 15.03.2014 ihre diesjährige Fachtagung an der Akademie Remscheid. Einen Tag zuvor fand die Jahresmitgliederversammlung statt. Die Tagung, so teilte der Verband mit, diene dem fachlichen Austausch sowie der Weiterentwicklung und Profilierung der Coaches und des Berufsbildes. Der Schwerpunkt der Tagung, die den Titel „Transdisziplinäre Perspektiven für kreatives Coaching“ trug, lag auf der Vermittlung kreativer und künstlerischer Ansätze für Coaching- und Beratungsprozesse.

Nach Angaben des Verbandes nahmen über 60 Teilnehmer das von Dozenten der Akademie Remscheid geleitete Workshop-Angebot wahr. Dieses behandelte Themen wie „Coaching mit Musik“, „Coaching mit Kunst“, „Neue Perspektiven mit Theater“, „Ressourcen in Bewegung“ oder „Systemisches Coaching in Aktion“. (de)

Informationen: