13. Coaching-Umfrage Deutschland startet

20.10.2014

Im November startet die 13. Coaching-Umfrage Deutschland von Jörg Middendorf (BCO). Neben der Erhebung von Daten zum deutschen Coaching-Markt wird das Spannungsfeld von Vertraulichkeit und Firmeninteressen in von Unternehmen in Auftrag gegebenen Coaching-Prozessen Gegenstand der Umfrage sein.

Die jährliche Coaching Umfrage des von Jörg Middendorf geleiteten Büros für Coaching und Organisationsberatung (BCO) geht in die 13. Runde. Die aktuelle Erhebung startet am 01.11.2014. Bis Ende Januar 2015 sollen Daten zur Fortführung der Langzeitstudie zum deutschen Coaching-Markt erhoben werden, um zu einer Erhöhung der Markttransparenz beizutragen.

Darüber hinaus widmet sich die 13. Umfrage dem Schwerpunktthema „Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen“. Das Thema ist zugleich das Motto des vom 26.–27.03.2015 stattfindenden 2. Coaching-Kongresses der Hochschule für angewandtes Management (HAM) in Erding (Coaching-Report berichtete). Jörg Middendorf wird seine Umfrageergebnisse im Rahmen des Kongresses vorstellen und hierbei die Coaching-Markt-Entwicklung der letzten zehn Jahre in den Blick nehmen, so eine Ankündigung der HAM.

Die Ergebnisse aller bisherigen Coaching-Umfragen sind auf der Homepage des BCO kostenlos abrufbar. (de)

Informationen:

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.