Verbands-News: Die DBVC Mitgliederversammlung traf sich am 21.10.2012

Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. (DBVC) zur Mitgliederversammlung, die in diesem Jahr einen Tag nach dem DBVC Coaching-Kongress 2012 am 21.10.2012 in Wiesbaden stattfand. Auf der eintägigen Versammlung wird auf das vergangene Verbandsjahr zurückgeblickt. In diesem Jahr standen zudem Vorstandswahlen an.

Zu Beginn der Versammlung wurden die neuen Mitglieder begrüßt, die der Verband seit seinem letzten Treffen im Oktober 2011 aufgenommen hat. Insgesamt sind dies 44 neue Coaches und Wissenschaftsexperten, sodass der Verband auf mittlerweile 232 Mitglieder angewachsen ist (Stand: Oktober 2012).

Rückblickend auf das Arbeitsjahr des Verbandes seit der letzten Mitgliederversammlung stand die Organisation und Durchführung des DBVC Coaching-Kongresses (Oktober 2012) und die zweijährlich stattfindende Verleihung des Deutschen Coaching-Preises im Vordergrund.

Die Veröffentlichung des aktualisierten und erweiterten Coaching-Kompendiums „Coaching als Profession“, welches im Oktober 2012 erschien, wurde als weiterer Höhepunkt des Geschäftsjahres 2011/2012 herausgestellt. Neu für das mittlerweile in der vierten Auflage publizierten Kompendiums ist, dass es auch in englischer Sprache als PDF-Download zur Verfügung steht.

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des DBVC standen nach zweijähriger Amtszeit die Neuwahlen des Vorstandes an. Erster Vorsitzender des Verbandes bleibt weiterhin Christopher Rauen. Bisheriges Vorstandsmitglied Rita Strackbein wurde zur zweiten Vorsitzenden des Vorstandes gewählt. Dem Vorstand weiterhin erhalten bleibt auch Ulrich Dehner. Vorstandsmitglied Eberhard Hauser kandidierte auf eigenen Wunsch nicht mehr, sodass Margit Wolf als viertes Mitglied neu in den Vorstand gewählt wurde.

Für die Amtszeit 2012–2014 stehen für den neuen Vorstand mehrere Themen und Ziele im Vordergrund. So ist im Arbeitsplan vermerkt, insbesondere qualitativ hochwertige Veranstaltungen zu organisieren – z.B. das DBVC Dialogforum, das DBVC Sommercamp, den Deutschen Coaching-Preis 2014 und das zehnjährige Jubiläum des Verbandes, das im Januar 2014 bevorsteht. Der Fokus auf eine internationale Vernetzung soll verstärkt werden, aber demgegenüber auch die regionale Vernetzung mithilfe der Regionalgruppen in Deutschland. Außerdem sollen die Bereiche Wissenschaft und Forschung verstärkt in den Blick genommen werden. (aw)

Laufende Informationen zu den Tätigkeiten und Veranstaltungen des DBVC e.V. erhalten Sie auf der DBVC Homepage und der DBVC Facebook- bzw. DBVC Twitter-Seite.