Nach oben

QRC-Coaching-Kongress

30.08.2012

Motto: „Coaching: Motivation durch Provokation?“

Der 5. Coaching-Kongress des Qualitätsrings Coaching (QRC) findet am 8. und 9. September 2012 in Hamburg unter dem Motto: „Coaching: Motivation durch Provokation?“ statt.

Der Samstag wird bis auf eine Ausnahme von praxiserfahrenen QRC–Mitgliedern oder Dozenten aus QRC-zertifizierten Instituten bestritten, die den Teilnehmern mit jeweils 20-minütigen Impulsvorträgen interessante Denkanstöße und Praxistipps für die eigene Coaching-Arbeit liefern wollen:Rainer Biesinger: „Back to the roots“Götz Braake: „Klarheit vor Harmonie-Provokation im Coaching“Peter Christian Patzelt: „Positive Psychologie statt Provokation im Coaching – am Beispiel Selbstführung“.

Für den Sonntagmorgen kündigt der QRC den Workshop mit der NLP-Ausbilderin sowie bekannten Buchautorin und Psychologin Martina Schmidt-Tanger an zum Thema „Pro-vocation im Coaching“ an. Am Nachmittag finden jeweils zweizügig parallele Workshops statt, zunächst:Sabine Babnick und Jürgen Weist: „Die Magie der Beziehung oder: Provokation ist viel mehr, als nur reizend zu sein“Katrin Trombowsky: „ZRM – Züricher Ressourcen Modell und der somatische Marker – Exploration der emotionalen Intelligenz“Nach einer Pause präsentieren sich:Christiane Gaßmann: „Let`s get Impact! – Kraftvolle Interventionen mit nachhaltigem Effekt“Jürgen Loga und Petra Seiter: „Mit extrinsischer Provokation zur intrinsischen Motivation“
Die Veranstaltungen werden durch Informationsstände verschiedener Aussteller rund um das Thema „Coaching“ abgerundet. (tw)

Weitere Informationen:
www.qrc-verband.de
 

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.