Petersberger Trainertage 2012

Was ist für Coaches dabei?

Am 30. und 31. März finden die diesjährigen Peterberger Trainertage statt. Sechs Keynote-Sprecher, zahlreiche Workshops und 30 Aussteller rund um das Motto „Vielfalt. Verstehen. Vertrauen. Personalentwicklung macht Kultur“ erwarten die Besucher im Steigenberger Grandhotel in Bad Honnef bei Bonn.

Rund ums Thema Diversity reihen sich einige Keynotes. Den sprichwörtlichen Auftakt gibt gleich als Erstes „Lernen vom Orchester: Von der Vielfalt zum Einklang“ mit dem Dirigenten Professor Gernot Schulz und dem Orchester der Bonner Universität. Anschließend wagt Ex-SAP Personalvorstand Angelika Dammann eine kritische Auseinandersetzung mit dem Tagungsmotto und fragt: „Vielfalt – die neue Sau im HR-Dorf?“ Sie verspricht zudem einige deutliche Worte zur Frauenquote.

Den Höhepunkt des ersten Tages bildet die Verleihung des Life Achievement Awards an den Niederländer Geert Hofstede. Mit seiner Forschung zum Verständnis kultureller Unterschiede (Kulturdimensionen) legte der inzwischen 83-Jährige emeritierte Professor für Organisationsanthropologie und Internationales Management in den 1980er Jahren das Fundament für das, was wir heute „interkulturelles Management“ nennen. Die Laudatio hält Professor Dr. Lothar Seiwert für das Preis-Stifter-Gremium. Eine Keynote, gedacht als Dank an die Branche, hält Hofstede am zweiten Veranstaltungstag.

Was ist im teilweise vierzügigen Programm für Coaches dabei? Drei Vorträge sind zu nennen:

  • „Coaching plus+: verstehen, vernetzen, veredeln“. Christiane Grabow hatte in den letzten Jahren ihr Aufstellungstool LPScocoon® vorgestellt. Aktuell wird sie eine bildgebende Gedanken-Simulation, eingebettet in ein schlankes 360-Grad-Feedback vorstellen.
  • BDVT-Vizepräsidentin Christa Mesnaric fokussiert die Anforderungen an Training und Coaching für die Generation Y (die nach 1980 geborenen Digital Natives).
  • Unter dem Stichwort „Identität“ beleuchtet Ben Schulz die erfolgreiche Marketingstrategie für Coaches, Trainer und Berater.

Ansonsten erwartet die Besucher eine bunte Palette von Themen – rund um die Themen Kommunikation, Training, Persönlichkeit und Lernprozesse bis hin zu Praxistransfer. Für seine kommunikative Atmosphäre ist der „Feierabend“, ein informelles Get together mit Live-Band, das am Freitagabend stattfindet, bekannt. (tw)

Weitere Informationen:

www.petersberger-trainertage.de
www.life-achievement-award.de