Nach oben

Online-Coaching einmal anders

05.03.2012

Der Focus-EGO-Coach.

Das Magazin "Focus" hat auf seiner Website ein Online-Self-Coaching gestartet. Mit 44 Schritten ist es umfassend und mit zwei oder drei Schritten pro Woche braucht es ganze drei bis vier Monate, bis man sich "Ego Coach Alumni" nennen kann. Das liegt aber ganz bei einem selbst.

Die kurzen Tipps und Aufgaben beginnen mit dem Setzen von Zielen, dem Buchführen in eigener Sache und dem Unterbewusstsein. Es geht vom inneren Schweinehund zur Reflexion über ein eigenes Profil zur eigenen PR. Vorzüge, Nachteile, Feedback, Körpersprache und Komplimente sind ebenso Schritte des Programms wie Zwischenbilanzen, Autosuggestion und beim 28. Schritt sogar das eigene Benehmen.

Das Ganze ist ein Mix aus altbekannten Tools aus allen möglichen Disziplinen, von kognitiver Therapie bis NLP ist alles dabei. Ob es etwas nützt? Das weiß der User am Ende des Programms ganz sicher, denn da sie oder er viermal Zwischenbilanz ziehen soll, weiß das Publikum zumindest, ob es weiterbringt. Und hat es das nicht, so hat man zumindest in Schritt 36 einmal Humor gezeigt, seine Wünsche geäußert, eine Laudatio gehalten und mit den inneren Stimmen gespielt. (ft)

Weitere Informationen:
www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/gesundepsyche/tid-23166/ego-coach_aid_18620.html

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.