Nach oben

„Coaching international & interkulturell“

01.09.2012

ACC-Fachtagung am 7. November 2012 in Wien.

Das Programm der ACC-Fachtagung unternimmt den Versuch, einen breiten Bogen über die viel diskutierte Dienstleistung Coaching zu spannen. Dieser reicht von Methoden und Hintergrunddiskussionen über Ausblicke in die künftige gesellschaftspolitische und wirtschaftliche Entwicklung bis hin zur Auseinandersetzung über Qualität und strategische Themen im Coaching in Bezug auf das Anwendungsgebiet in international tätigen Unternehmen und im interkulturellen Kontext.

Erfahrene Coaches und international tätige Führungskräfte geben Einblicke in die nationalen Gegebenheiten des Marktes von Serbien, Ukraine, Polen bis China und diskutieren kulturelle Unterschiede und spezifische methodische Ansätze und Anwendungen von Coaching.

Das Präsidium des Austrian Coaching Councils (ACC) und internationale Experten thematisieren die zentralen Fragestellungen:

  • Coaching-Verständnis, Anbieter, Verbände, Markt und Entwicklung in unterschiedlichen Ländern
  • Wirtschaftliche Entwicklung, aktuelle Themen und Trends
  • Coaching-Projekte in Unternehmen, Anlässe und Themen international tätiger Führungskräfte
  • Coaching interkulturell – braucht es eine Adaption von Methoden und Rollenverständnis?
  • Welche Rahmen geben Unternehmen international in Bezug auf Coaching?

(tw)

Weitere Informationen:
www.coachingdachverband.at
 

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.