Nach oben

Das Gehirn

02.11.2011

Neues, unabhängiges Internetmagazin rund um die Erkenntnisse der Hirnforschung.

Mit neurologischen Erkenntnissen zu argumentieren, ist heutzutage chic – auch im Lager der Berater, Trainer und Coaches. Was man als Kunde, Klient oder Leser von Veröffentlichungen da so zu hören bekommen kann, ist gelegentlich fundiert, manchmal schlicht banal, immer häufiger aber auch einfach nur schrill oder völlig überzogener Mumpitz. Insbesondere im Bereich „Neuromarketing“ hängt sich gar mancher sehr weit und ohne wissenschaftliche Absicherung aus dem Fenster. Da können schon mal die Alarmglocken schrillen – beispielsweise bei den Verbraucherschützern. Etwas Belesenere schmunzeln auch einfach nur.

All diesen kann nun geholfen werden. Denn es gibt ein neues, unabhängiges Internetmagazin rund um die Erkenntnisse der Hirnforschung: dasGehirn.info. Es ist ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM). „Das Gehirn“ informiert verständlich, unterhaltsam, umfassend und auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft über die Erkenntnisse der Hirnforschung. Regelmäßige Themenschwerpunkte in Text, Grafik, Video und Podcast behandeln Grundlagen genauso wie alltagsrelevante Aspekte des Denkens, Fühlens und Handelns.

Die Chefredakteure Ulrich Kraft und Arvid Leyh garantieren einen unabhängigen Journalismus: Themen und Beiträge werden eigenständig von der Redaktion entwickelt, die Richtigkeit der Inhalte wird von namentlich verzeichneten Neurowissenschaftlern verantwortet.

Das Magazin widmet sich monatlich einem Schwerpunktthema (im Oktober/November 2011: Geld und Gehirn). Gleichzeitig werden vorangegangene Themen ausgebaut. So entsteht ein reichhaltiges Rechercheareal. Die großes Rubriken heißen: Wahrnehmen, Denken, Handeln, Entdecken. Sie sind weiter unterteilt, beispielsweise „Denken“ in: „Gedächtnis“, „Emotion“, „Motivation“. Hinzu kommen die Rubriken „Aktuelles“, „Glossar“ und die „Mediathek“. Besonderes Feature des Informationsportals ist das einzigartige 3D-Modell des Gehirns, in dem die Nutzer sich auf Erkundungsreise durch den „Kosmos im Kopf“ begeben können. (tw)

Weitere Informationen:
www.dasgehirn.info

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.