Nach oben

Coach-Assessment bei Vodafone

02.02.2011

Die Zeitschrift „Personalwirtschaft“ über Auswahlverfahren zum Coach-Pool.

Zur Qualitätssicherung im Coaching richten immer mehr Unternehmen eigene Pools mit vorgeprüften Coachs ein. Beispiel Vodafone: Der Telekommunikations-Anbieter verbesserte die Qualität seines Coach-Pools durch ein eintägiges Assessment Center. Bisher wurde die Auswahl mit strukturierten Interviews gelöst. Darin wird unter anderem eine Fallstudie bearbeitet. Davon berichten Stephanie Thies und Heidi Reimer in der Ausgabe 12/10 der Personalwirtschaft. Das Verfahren soll weniger zeitintensiv als die Interviews und gleichzeitig fundierter sein. (tw)

Weitere Informationen:
www.archiv.personalwirtschaft.de/wkd_pw/cms/website.php?id=/de/index/jahrgang2010/personalwirtschaft122010.htm

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.