Berater auf Augenhöhe?

Harvard Business Manager zum Coaching-Geschäft.

Die Ergebnisse der 2010er Studie der Beratungsfirma Executive Partners Group, die inzwischen an mehreren Orten veröffentlicht wurden (wir berichteten) präsentierte der Harvard Business Manager in seiner Ausgabe 3/11. Die Veröffentlichung ist nun online verfügbar. HBR-Redakteur Michael Leitl vergleicht darin die Daten mit einer eigenen Veröffentlichung aus dem Jahre 2008.

Der Umgang mit dem Thema Coaching sei in vielen Unternehmen immer noch ambivalent, bilanziert der HBR-Autor: „Während Konzerne wie Eon auch in Mitarbeiterzeitschriften offensiv mit Erfahrungsberichten für das Coaching werben, buchen Manager in anderen Firmen den Coach nach wie vor heimlich. Es könnte ja als Eingeständnis von Schwäche angesehen werden.“ (tw)

Weitere Informationen:
www.harvardbusinessmanager.de/heft/artikel/a-747026-3.html
www.coaching-report.de/news.php?id=844
www.coaching-report.de/news.php?id=891