Neues Coach-Portal

Nach DVNLP-Kriterien zertifizierte Coachs präsentieren sich.

Der Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP) präsentiert die nach Verbandskriterien zertifizierten Coachs im Web-Portal. Die Listung auf dem Portal ist für Mitglieder, die die Ausbildung zum „Coach, DVNLP“ abgeschlossen haben, kostenfrei. Nichtmitgliedern, die die Kriterien einer DVNLP-Zertifizierung erfüllen, wird eine einjährige, kostenfreie Probemitgliedschaft angeboten. Auf dem Portal wird zwischen Business- und Life-Coaching sowie zwischen Coachs und Lehr-Coachs unterschieden. Coachs können via Postleitzahl oder eine freie Textsuche selektiert werden.

Die Ausbildung zum „Coach, DVNLP“ umfasst insgesamt ein Mindestvolumen von 390 Ausbildungsstunden, die auf mindestens 54 Ausbildungstage verteilt sind. Die DVNLP-Coachs müssen bis zu ihrer Zertifizierung mindestens alle drei Ausbildungsstufen Practioner, Master und Coach durchlaufen haben (jeweils 130 Std.). Um zu gewährleisten, dass die erlernten Techniken nachhaltig eingeübt und verinnerlicht werden, müssen zwischen dem Beginn der Practitioner-Ausbildung und dem Beginn der Coach-Ausbildung mindestens 24 Monate oder zwischen dem Beginn der Practitioner-Ausbildung und dem Ende der Coach-Ausbildung mindestens 30 Monate liegen. Das Mindestalter für die Zertifizierung als „Coach, DVNLP“ beträgt 25 Jahre. Zudem müssen die Coachs die ethischen Richtlinien des DVNLP unterstützen.

Insgesamt wurden seit dem 1. Januar 2004 deutschlandweit 843 Coachs nach den Qualitäts-Kriterien des DVNLP ausgebildet. Derzeit finden sich auf dem DVNLP-Portal 236 Coachs. (tw)

Weitere Informationen:
www.coach-dvnlp.de