Evaluation von Coaching

Diplomarbeit: Coaching-Klienten als Teilnehmer gesucht – und Coachs als Distributoren.

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Koblenz-Landau führt Sarah Brüning zum Thema „Evaluation von Coaching“ eine Untersuchung zur Bewertung von Coaching durch. Hierfür werden noch Freiwillige (Coaching-Klienten) gesucht, die bereit sind, an einer Online-Umfrage teilzunehmen.

Dabei handelt es sich um kurze Pre-Post-Befragung (ca. fünf Minuten) zu

Das Alter der Klienten spielt keine Rolle, es sind alle Altersgruppen ausdrücklich erwünscht. Es ist aufgrund des Pre-Post-Designs allerdings unbedingt nötig, dass die Teilnehmer vorher und nachher, also alle Schritte, mitmachen. Die Coachs, die als Klientenvermittler an der Untersuchung teilnehmen, werden daher gebeten, ihre teilnehmenden Coaching-Klienten daran zu erinnern, den Bogen auch auszufüllen. Es ist für die Untersuchung unerheblich, ob es sich um ein Einzel- oder um ein Gruppen-Coaching handelt. Die Datenerhebung beginnt jetzt und läuft bis Ende Mai.

Die Angaben werden anonym erhoben und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Coachs, die den Bogen an ihre Teilnehmer weiterleiten, erhalten auf Wunsch einen übersichtlichen Report der gesamten Ergebnisse.

Sarah Brüning steht für Fragen und Anregungen jederzeit zur Verfügung: qualitaet-von-coaching@gmx.de. (tw)

Weitere Informationen:
http://www.uni-koblenz-landau.de/landau/fb8/psychaus