Nach oben

DVNLP-Kongress 2010

11.10.2010

Motto: „Coaching“. Im Fokus: Die Geschichte der Kelly Family.

Der 2010er Kongress des Deutschen Verbands für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP) findet vom 30. bis 31. Oktober 2010 in Berlin statt. Ein Highlight des Kongresses soll der Auftritt von Joey Kelly werden. Das Kelly Family-Mitglied spricht über sein bewegtes Leben als Sportler und Musiker. Thema: No Limit - von der Straße ins Stadion, vom Musiker zum Ultraman.

„Coaching ist inzwischen nicht nur in aller Munde, sondern hat sich in den letzten Jahren vor allem zum Personalentwicklungsinstrument Nr. 1 entwickelt“, so Dr. Jens Tomas, der amtierende 1. Vorsitzende des nach ein eigenen Angaben rund 1.600 Mitglieder starken DVNLP, im Einladungsflyer. „Der DVNLP hat zudem als mitgliedsstärkster deutscher Verband für Coaches und Trainer Qualitätskriterien zur Ausbildung zum zertifizierten Coach festgelegt, die ihres Gleichen sucht: Die Ausbildung zum Coach, DVNLP, umfasst insgesamt ein Mindestvolumen von 390 Ausbildungsstunden, die auf mindestens 54 Ausbildungstage verteilt sind. Damit die Inhalte vom angehenden Coach auch wirklich verinnerlicht werden, dauert die gesamte Ausbildung bis zur Zertifizierung mindestens 30 Monate“, so Dr. Tomas, der selber eine Veranstaltung zum Thema „Coaching 2.0“ anbietet, weiter: „NLP wird nicht gelernt, sondern erlebt, was die Coachingkompetenz der Teilnehmer enorm fördert.“

Im Rahmen des Kongresses findet auch eine Foto-Aktion statt. Unter dem Motto „Würden Sie sich anklicken?“ ruft der Verband zu einem Fotoshooting mit Profifotografen auf. Am Tag vor dem Kongress, am 29. Oktober, findet am selben Ort die diesjährige Mitgliederversammlung des DVNLP statt. (tw)

Weitere Informationen:
www.dvnlp.de/DVNLP-Kongress-10.726.0.html

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.