Nach oben

3. Schweizerischer Beratungs- & Coaching-Tag

11.10.2010

Motto: Beratungskonzepte: Markenzeichen, Mythen oder Makulatur?

Der 3. Schweizerische Beratungs- & Coaching-Tag findet am 5. November 2010 in Bern statt. Veranstalter sind der Berufsverband für Supervision, Organisationsberatung und Coaching (BSO) sowie die Beratergruppe reflect-on.

„Alle Beratungsausbildungen lehren uns die Notwendigkeit von durchdachten und begründbaren Konzepten – in der Praxis fragt ein Kunde/eine Kundin selten danach“, so Franz Käser (BSO) und Patrick Kuratli (reflect-on) programmatisch im Einladungsflyer. „Die Literatur beschreibt wirksame Methoden und Settings für unterschiedliche Beratungsanliegen – in der Praxis dominieren Mischformen. Konzept oder Kundenwunsch: Woran orientieren wir uns als Beratungspersonen?“ Auf dem Programm stehen acht Workshops sowie drei Keynotes:

  • Rolf Kuhn: „Das Beratungskonzept als Regieassistenz“
  • Matthias Mölleney: „Beratung setzt konsequente Kundenorientierung voraus“
  • Ines Röthlisberger: „Konzepte für Kunden oder der Kunde als Konzept?“

(tw)

Weitere Informationen:
www.beratungstag.ch

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.