Kommunikationsanalyse des TV-Duells Merkel vs. Steinmeier

16.09.2009

Coach Ulrich Sollmann zur Einschätzung des Kommunikationsstils im manager-magazin.

Herausforderer Steinmeier habe – obwohl viele das TV-Duell als langweilig empfanden – einen Achtungserfolg erzielt, meint Coach Ulrich Sollmann im Interview mit manager-magazin: Steinmeier machte nicht den Fehler, die Kanzlerin direkt anzugreifen. Stattdessen gelang es ihm, indirekte Treffer zu setzen.

„Es war nicht das erwartete Duell zwischen der Kanzlerin und ihrem Herausforderer. Stattdessen wurde es ein Duell zwischen den beiden Politikern auf der einen und den vier Journalisten auf der anderen Seite. Und in diesem Duell hat Steinmeier ganz klar gepunktet“, so Sollmann, der auch Initiator und Beirat des interaktiven Internet-Projekts „Charismakurve“ (wir berichteten) ist. (tw)

Weitere Informationen:
www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,648753,00.html
www.coaching-report.de/news.php?id=628
www.charismakurve.de

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.