Fatale Falle Zahlenorientierung

Angelika Leder in managerSeminare (8/09) über Führungsirrtümer in der Krise.

Jetzt rasten sie wieder ein, die alten Reflexe, sagt Coach Angelika Leder im „Speakers Corner“ von managerSeminare (8/09): Manager, die sich auf Ergebnisse konzentrieren, kommen gut an. Ihnen traut man zu, in der derzeit schwierigen Lage das „Richtige“ zu tun. Leider sind sie dann meist diejenigen, die sich weniger auf den Umgang mit ihren Mitarbeitern fokussieren und diese dann allzu oft „verlieren“. Als Zahlenmenschen verdrängen sie auch gerne Emotionen, der zweite Kardinalfehler: „Führungskräfte, die meinen, sie könnten sich den Umgang mit Emotionen nicht leisten, übersehen, dass es Führungsaufgabe ist, Mut und Selbstvertrauen zu stärken“, so Leder. (tw)

Weitere Informationen:
www.managerseminare.de/foren/showthread.php?t=565