Nach oben

Erstes Coaching-Hotel eröffnet

24.01.2008

Verarbeitung von Burnout mit der Methode der Neuroimagination. Offen auch für externe Coachs.

In der Nähe von Trier gibt es nun einen Ort, an dem man frei von Alltagsstörungen intensive und ungestörte Intensiv-Coachings von drei bis 18 Tagen Länge buchen kann. Das Coaching-Center ist im 4-Sterne-Hotel integriert und bietet die beste Möglichkeit, nach einem Ereignis, vor oder nach einer Belastungszeit, abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und mit einem persönlich abgestimmten Coaching in kürzester Zeit das individuelle Coaching-Ziel zu erreichen.

Neben der persönlichen Standortbestimmung kombiniert mit einem Gesundheitscheck bietet das Coaching-Hotel vor allem Burnout-Coaching zur Verhinderung von längerfristigen Leistungseinbußen an. Um lange Arbeitsausfälle und Klinikaufenthalte zu vermeiden, wird hierzu insbesondere die Methode der „Neuroimagination“ angewandt.

Die von der Brainjoin AG entwickelte und geschützte Methode Neuroimagination basiert auf den Erkenntnissen der neuesten Hirnforschung und nutzt die körperliche Reaktion auf gewollte, gut zugängliche Erinnerungen. Sie vereint verschiedene Techniken der Atmung und der Hirnregionenaktivierung, die mit Rechts-Links-Stimulationen wahrgenommen wird. Das Ziel der Neuroimagination ist es, fragmentierte belastende Erinnerungen zu einem Ganzen zu fügen, damit sie nachhaltig verarbeitet werden können.

Doch neben dem eigenen Angebot ist das Coaching-Hotel auch offen für alle Coachs, die hier ihre Coachings, Trainings und Seminare durchführen möchten. Es stehen vier Coaching-Räume, drei Seminarräume und komfortable Einzel- und Doppelzimmer sowie Suiten, meist mit Seeblick zur Verfügung. (tw)

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.