Nach oben

Deutsche fühlen sich durch Berufsalltag gestresst

01.04.2008

GfK-Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“.

Vielen Männer und Frauen fühlen sich den hohen Anforderungen im Berufsalltag nicht mehr gewachsen – das hat eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der „Apotheken Umschau“ ergeben. So lösen bei einem Viertel der Deutschen (25,6 %) der ständige Termin- und Zeitdruck Stress aus. Unter Überarbeitung und zu hoher Arbeitsbelastung leidet mehr als ein Fünftel (21,2 %). Ebenfalls jeder Fünfte (19,2 %) gibt an, dass er auch am Wochenende nicht zur Ruhe kommt. (tw)

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.